Gerhard Kleinböck

| Abgeordneter Baden-Württemberg
© SPD-Landtagsfraktion BW
Frage stellen
Jahrgang
1952
Wohnort
Ladenburg
Berufliche Qualifikation
Wirtschaftspädagoge und Volkswirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 39: Weinheim

Wahlkreisergebnis: 15,3 % (eingezogen über Zweitmandat)

Parlament
Baden-Württemberg
Alle Fragen in der Übersicht
# Integration 25Juni2018

Sehr geehrter Herr Kleinböck.

In Welt.de vom 25.6.18 wird Familienministerin Giffey wie folgt zitiert: Familienministerin Giffey hält es...

Von: Whretra Ratreg

Antwort von Gerhard Kleinböck
SPD

(...) Ich sehe keine "schleichende Änderung", zumindest keine negative. Deutschland ist seit Jahrzehnten ein Land, in dem Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen, Weltanschauungen oder sexueller Orientierung miteinander leben. Diese gegenseitige Akzeptanz wurde über die Jahrzehnte stets gestärkt, so dass heute beispielsweise ganz selbstverständlich Kinder unterschiedlicher Konfessionen die selbe Schule besuchen, muslimische Fußballer für die deutsche Nationalmannschaft Tore schießen und homosexuelle Paare heiraten können. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Änderungen im Fischereigesetz

19.07.2017
Dafür gestimmt

Korrektur der Polizeireform

12.07.2017
Dagegen gestimmt

Gesetz zur Erweiterung des Vermummungsverbots

10.05.2017
Dagegen gestimmt

Strobl-Initiative

09.03.2017
Dagegen gestimmt

Pages