Felix Martin
DIE GRÜNEN

Frage an Felix Martin von Ertbe Arhznaa bezüglich Innere Sicherheit

24. Oktober 2018 - 06:13

Wie stehen die Grünen zur Gruppe ANTIFA? Befürworten sie die Gewalt oder Aktionen gegen "Rechts" oder distanzieren Sie sich generell von der ANTIFA?

Angeblich gibt es Verbindungen von den Grünen zur ANTIFA?

Frage von Ertbe Arhznaa
Antwort von Felix Martin
24. Oktober 2018 - 07:47
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 33 Minuten

Lieber Herr Arhznaa,

wir GRÜNE kämpfen für eine offene Gesellschaft und gegen rechte Hetze. Wir wollen Probleme lösen statt sie aufzubauschen. Wir wollen Mut geben statt Angst zu machen.
Diesen Kampf führen wir an Wahlständen, an Haustüren, bei Veranstaltungen, im Parlament und natürlich auch bei Demonstrationen. Gerade bei letzterem ist auch die Gruppe ANTIFA immer wieder zu gegen.

Dieser "Kampf" kann unserer Meinung nach ausschließlich gewaltfrei geführt werden. Wir begegnen Hass nicht mit Hass. Deshalb distanziere ich mich von jeglicher Gewalt, egal aus welcher Richtung sie kommt.
Die ANTIFA ist keine homogene Gruppe. Organisatorische Strukturen sind gering ausgeprägt. Deshalb ist es schwierig die ANTIFA als Gruppe für Gewalttaten verantwortlich zu machen.

Gerade in meinem Wahlkreis - wie zum Beispiel jüngst bei einer Gegendemo zum Auftritt von Höcke von der AfD in Weißenborn - erlebe ich viele Menschen die friedlich für die offene Gesellschaft streiten wollen. Darunter auch Mitglieder der ANTIFA.

Ich stehe solidarisch an der Seite all derer, die gemeinsam und friedlich für unsere freiheitliche Gesellschaft streiten wollen.

Beste Grüße
Felix Martin