Portrait von Fabian Funke
Fabian Funke
SPD
100 %
/ 5 Fragen beantwortet

wie stehen Sie persönlich zu der geplanten Legalisierung von Genusscannabis ? Wo sehen Sie Vor- bzw. Nachteile ?

Sehr geehrter Herr Funke,

wie stehen Sie persönlich zu der geplanten Legalisierung von Genusscannabis ?
Wo sehen Sie Vor- bzw. Nachteile ?

Frage von Sabrina F. am
Portrait von Fabian Funke
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen

Sehr geehrte Frau F.,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich Ihnen gerne beantworten möchte:

Die Ampelkoalition hat sich im Koalitionsvertrag auf die kontrollierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften geeinigt.

Ich unterstütze die vom Kabinett beschlossenen Eckpunkte zur Cannabis-Legalisierung, die eine gute Grundlage für einen Gesetzesentwurf bilden. Ziel der kontrollierten Abgabe ist die Eindämmung des Schwarzmarktes und die damit verbundene Verbesserung für den Gesundheits- und Jugendschutz. Durch die kontrollierte Freigabe wird gewährleistet, dass die Gefahren durch verunreinigtes Cannabis abgewendet werden und die Abgabe ausschließlich an Menschen, die das 18. Lebensjahr beendet haben, erfolgt. 

Der derzeitige Weg des Verbots verfehlt das Ziel, die Menschen am Erwerb und Konsum zu hindern. Auch eine Entlastung der Polizei und Staatsanwaltschaft könnte mit der Legalisierung einhergehen. Die meisten Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz sind auf den Besitz von Cannabis zurückzuführen. Wenn die Strafanzeigen in diesem Bereich aufgrund der Entkriminalisierung wegfallen, würde das spürbare Entlastungen für die Ermittelnden darstellen, monetär und personell.

Man darf in dieser Debatte aber nicht vergessen, dass Cannabis ein Suchtmittel ist und gerade bei jungen Menschen sehr schnell zu einer Abhängigkeit führen kann. Auch der Schwarzmarkt kann mit einer Legalisierung nicht gänzlich eingedämmt werden. Cannabis ist insbesondere bei jüngeren Menschen ein beliebtes und vielfach genutztes Konsummittel. Realistisch betrachtet findet der Konsum bereits vor Beginn der Volljährigkeit statt. Eine kontrollierte Abgabe erfolgt aber lediglich für Erwachsene, was den Fortbestand eines Schwarzmarktes unterstützen könnte.

Mit der Legalisierung kann vor allem der Gesundheits -und Jugendschutz gestärkt und jahrelange Kriminalisierung überwunden werden. 

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Funke

Mitglied des Deutschen Bundestages

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Fabian Funke
Fabian Funke
SPD