Dr. Edmund Geisen

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Dr. Edmund Geisen
© FDP-Bundestagsfraktion
Frage stellen
Jahrgang
1949
Wohnort
Daun
Berufliche Qualifikation
Landwirtschaftsdirektor
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 203: Bitburg

Wahlkreisergebnis: 13,9 %

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Edmund Geisen

Geboren am 5. März 1949 in Lützkampen/Eifel;
römisch-katholisch; verheiratet, ein Sohn.

Volksschule. Landwirtschaftslehre. Betonfacharbeiter.
Berufsaufbauschule, Ingenieurschule Bad Kreuznach. Universität
Bonn, Promotion, zweites Staatsexamen.

Dipl. Ing. agr. und Ing. grad. agr., Lehrer und Berater für
Landwirtschaft, Leiter von staatlichen Lehranstalten für
Landwirtschaft und Weinbau, Referent für Landwirtschaft und
Weinbau in Rheinland-Pfalz. Landwirtschaftsdirektor a. D.

Mitglied im VDL (Berufsverband Agrar, Ernährung und Umwelt),
dort von 1993 bis 1999 Landesvorsitzender, Mitglied im Rheinischen
Verein für Denkmalpflege, beim Deutschen Roten Kreuz, im
Gutachterausschuss für Bodenrichtwerte, in der
Vertreterversammlung Volksbank Rhein Ahr Eifel, im Verwaltungsrat
der Kreissparkasse Daun, im Eifelverein und Männergesangsverein
Daun.

1973 Fachschaftssprecher Agrar an der Universität Bonn. Seit
1990 Mitglied der FDP, 1996 Vorsitzender im FDP-Kreisverband Daun,
1998 stellvertretender Vorsitzender im FDP-Bezirksverband
Eifel-Hunsrück. 1984 bis 1994 Mitglied des Verbandsgemeinderates
Daun, seit 2004 Stadtrat, Mitglied im Verbandsgemeinderat und im
Kreistag in Daun, seit 2001 Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz,
dort Mitglied des Agrar- und Europaausschusses, Mitglied des
Interregionalen Parlamentarischen Rates und der Kommissionen PKK
und G10.

Mitglied des Bundestages seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht

Es betrifft die Enegiepolitik.
Meine Ängste der erneuerbaren Enegien , sprich die Kosten an den Verbraucher, werden sich wohl bestätigen....

Von: Jvasevrq Gvrgm

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 21Juli2012

Lieber Herr Dr. Geisen,

Nach bereits zwei Fragen/Kommentaren zur PIIGS-Rettung, nun erneut eine Bitte zur Aktualisierung Ihres Standpunktes...

Von: Treq Ohatnegm

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Ich bin sicher, dass die bisherigen und auch zukünftige Euro-Stabilisierungsmechanismen allen Bürgerinnen und Bürgern - auch den deutschen Steuerzahlern - letztendlich zu Gute kommen, als eine völlige politische Unterlassung. (...)

Weswegen meinen die Politiker, das viele die gegen ACTA sind, einfach nur schlecht informiert seien und weswegen werden dann keine Informationen...

Von: Yrba Evqqreorpxf

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Unter II. teile ich Ihnen meine persönliche Einschätzung zum ACTA-Abkommen mit. Sie können meine Ausführungen auch selber anhand des ACTA-Dokuments nachvollziehen. (...)

# Finanzen 27Jan2012

Lieber Herr Dr. Geisen,

Ich danke Ihnen aufrichtig fuer Ihre ausfuehrliche Antwort zu meiner ersten Frage zur Rettung Griechenlands vom 11....

Von: Treq Ohatnegm

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

Lieber Herr Dr. Bungartz,

meine Antwort vom 28. September 2011 gilt bis jetzt noch. Was jetzt folgt, muss noch abgewartet und neu gewertet...

# Familie 28Sep2011

Wuerden Sie der Einschaetzung zustimmen, dass der derzeit einzige Weg zum Erhalt der politischen Relevanz der FDP darin besteht GEGEN die...

Von: Qe. Ohatnegm Treq

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Das kann im Interesse aller - auch der Griechen - der richtige Weg sein. Auch hierüber haben wir mit der Einführung eines dauerhaften ESM und den überarbeiteten Bedingungen der EFSF abgestimmt. (...)

# Finanzen 7Sep2011

Sehr geehrter Herr Dr. Geisen,

nach der heutigen Urteilsverkündung des Verfassungsgerichts möchte ich Sie bitten, zu folgenden Punkten...

Von: Ibyxre Ubua

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Der Wert unserer gemeinsamen Währung ist ungeachtet der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrise sehr stabil. Es handelt sich vielmehr um Finanzierungskrisen in einigen Mitgliedstaaten der Eurozone. Aufgrund der inzwischen verbreitet hohen Schuldenquoten von deutlich über 60% des jährlichen Bruttoinlandsproduktes und zum Teil erheblichen Wachstumsproblemen fürchten viele Experten die Gefahr einer „Ansteckung“ anderer Länder der Eurozone. (...)

# Finanzen 15Aug2011

Sehr geehrter Herr Dr. Edmund Geisen,

über diesen Weg würde ich Sie gerne fragen, wie Sie zum Thema "Euro-Bonds" stehen. Meiner Meinung...

Von: Nyrknaqre Onfg

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Das Thema Euro-Bonds beschäftigt uns zur Zeit alle sehr, und ich habe großes Verständnis für Ihre Haltung. Auch ich denke, Euro-Bonds wären nicht nur für Deutschland ökonomisch schädlich, würden die Schuldenkrise nicht lösen, sondern im Gegenteil noch weitere Angriffsflächen über die Staatshaushalte eröffnen. (...)

# Finanzen 22Juni2011

Sehr geehrter Herr Wagner,

Ihr alter Bundesvorsitzende gewann die letzte Bundestagswahl mit dem Satz:

"Ich werde keinen...

Von: Gbovnf Znagurl

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Dieses Gesetz steht für einen Paradigmenwechsel in der Finanzpolitik. Zum ersten Mal werden die Steuergesetze für uns Bürgerinnen und Bürger vereinfacht und nicht für die Finanzverwaltung. Das ist - wie ich finde - eine gute Nachricht für die Steuerzahler und ein Erfolg für die FDP. (...)

Sehr geehrte Herr Geisen,

seit Jahrzehnten plant -und baut man- die Autobahntrasse der A1 durch das Gebiet der Eifel. Seit langer Zeit...

Von: Znaserq Jntare

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) zunächst Danke für Ihre E-Mail, die ich Ihnen gern beantworte. Seit zwei Jahrzehnten kämpfe ich um den Ausbau der A 1. Für mich ist der Lückenschluss eine unverzichtbare Maßnahme, die die Infrastruktur des Gebietes stark verbessern wird. (...)

# Arbeit 20Nov2009

Sehr geehrter Herr Geisen,

wieso wird im Friseurhandwerk nicht der ermäßigte Steuersatz für diese Unternehmensgruppe eingeführt? Da in...

Von: Rpxuneq Znebfxn

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

(...) Im Koalitionsvertrag haben wir festgelegt, dass wir Benachteiligungen bei den ermäßigten Mehrwertsteuersätzen auf den Prüfstand stellen. Aus diesem Grund soll eine Kommission eingesetzt werden, die sich mit einer Systemumstellung bei der Umsatzsteuer sowie dem Katalog der ermäßigten Mehrwertsteuersätze befasst. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Geisen,

was wird in Zukunft von der neuen Bundesregierung Regierung bezüglich der Wirtschaftlichkeit bei...

Von: Neabyq Qvfpu

Antwort von Dr. Edmund Geisen
FDP

Sehr geehrter Herr Disch,

bitte haben Sie noch etwas Geduld mit der Beantwortung Ihrer Frage. Herr Dr. Geisen ist zur Zeit erkrankt....

%
10 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verlängerung Afghanistaneinsatz (ISAF)

03.12.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung des Anti-Terror-Kampfes (OEF)

03.12.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Libanon-Einsatz (UNFIL)

03.12.2009
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.