Dr. Christian Untrieser

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen
Frage stellen
Jahrgang
1982
Wohnort
Erkrath
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Rechtsanwalt und Referent für einen Kommunalwirtschaftsverband
Liste
Landesliste, Platz 97
Parlament
Nordrhein-Westfalen
Wahlkreisergebnis
39 %
Wahlkreis
Mettmann II

Nordrhein-Westfalen

Zum Kandidatencheck
Es soll mehr Kameras an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Dr. Christian Untrieser: Stimme zu
In Zeiten von Terrorismus und Gewaltkriminalität ist die Sicherheit der Bürger höchstes Gut.
NRW soll wieder grundsätzlich zurück zum Abitur nach 13 Jahren.
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
Über G8 oder G9 soll nicht zentral in Düsseldorf entschieden werden, sondern dort, wo es die Menschen betrifft. Schüler, Lehrer und Eltern können besser beurteilen, ob ihre Schule das Abitur nach 12 oder 13 Jahren anbieten soll. Diese Möglichkeit wollen wir geben. In Hessen funktioniert das ebenso.
Aufklärung über sexuelle Vielfalt im schulischen Rahmen soll fest im Lehrplan verankert sein.
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
Sexualkundeunterricht soll wie bisher erteilt werden. Ideologische Indoktrinierung lehne ich ab.
Für den Ausbau von Radwegen dürfen keine Parkplätze oder Autospuren weichen.
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
Es muss im Einzelfall geguckt werden, was möglich und sinnvoll ist. Fest steht: NRW ist Stauland Nr. 1 und das darf nicht so bleiben.
Für die Folgekosten des Braunkohleabbaus sollen die Konzerne aufkommen.
Position von Dr. Christian Untrieser: Stimme zu
Das Land NRW soll ausreisepflichtige Personen nach Afghanistan abschieben.
Position von Dr. Christian Untrieser: Stimme zu
"Unser Herz ist weit, unsere Möglichkeiten aber begrenzt.", hat der Alt-Bundespräsident Joachim Gauck gesagt. Wir bieten Schutz im Rahmen unserer Fähigkeiten, wenn Menschen in Not sind. In sichere Länder oder Gegenden müssen Geflüchtete aber zurückkehren. In Afghanistan leisten deutsche Soldaten einen wertvollen Beitrag zur Stabilisierung des Landes.
Die Hürden für Volksentscheide auf Landesebene sollen deutlich herabgesetzt werden.
Position von Dr. Christian Untrieser: Lehne ab
Eltern, die ihre Kinder zuhause erziehen, sollen ein Betreuungsgeld erhalten.
Position von Dr. Christian Untrieser: Stimme zu
Kitaplätze sollen künftig kostenlos sein.
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
Wichtiger als die Beitragsfreiheit ist die Qualität. Wer viel verdient, ist auch bereit, etwas für gute Kinderbetreuung auszugeben. Eine Staffelung ist daher sinnvoll. Wir wollen das nächste Jahrzehnt in NRW zu einem Jahrzehnt der Familie machen.
Das Schließen von Schwimmbädern oder Museen darf bei schwieriger Finanzlage kein Tabu sein.
Position von Dr. Christian Untrieser: Lehne ab
Finanzschwache Menschen sollen ein kostenloses ÖPNV-Ticket erhalten.
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
In den Sozialhilfesätzen sind zu Recht Zahlungen für Mobilität vorgesehen. Zu prüfen ist immer wieder, ob diese ausreichend sind. Vergünstigte Tarife für bestimmte Bevölkerungsgruppen sind ebenfalls sinnvoll (Bärenticket, Familienpass).
Es ist in Ordnung, dass Bevölkerungsgruppen aufgrund ihres Aussehens von der Polizei kontrolliert werden.
Position von Dr. Christian Untrieser: Lehne ab
Politiker sollen keine Posten in den Gremien der öffentlich-rechtlichen Sender besetzen dürfen.
Position von Dr. Christian Untrieser: Lehne ab
Die Landesregierung soll wichtige Dokumente wie zum Beispiel Verträge der öffentlichen Hand und Gutachten im Internet veröffentlichen (Transparenzgesetz).
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
Es braucht einen Solidarpakt West, um zum Beispiel die Kommunen im Ruhrgebiet finanziell zu unterstützen.
Position von Dr. Christian Untrieser: Stimme zu
Nach dem Aufbau Ost brauchen wir eine Investitionsoffensive West. Aber das Geld darf natürlich nicht alleine ins Ruhrgebiet fließen, sondern alle Regionen müssen profitieren können.
Arbeitsplätze müssen Vorrang vor Umweltschutz haben.
Position von Dr. Christian Untrieser: Neutral
Arbeitsplätze und Umweltschutz sind kein Gegensatz. Wir alle wollen sauberes Wasser, saubere Luft und eine natürliche Umgebung. Abzulehnen sind Vorschriften, die bürokratisch sind und kaum einen Nutzen haben.

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.