Jahrgang
1963
Wohnort
Potsdam
Berufliche Qualifikation
Studium der Nationalökonomie, Journalistik, Politik und Volkswirtschaftslehre (Dr. rer.pol.)
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Wahlkreis

Wahlkreis 1: Brandenburg

Parlament
EU
Alle Fragen in der Übersicht
# Europa 13Aug2018

(...) Die Geschichte hat gezeigt, dass Appeasement auch nicht die richtige Reaktion auf jemanden ist, der mit militärischen Mitteln eine Bevölkerungsgruppe „heim ins Reich“ holen will. Aber muss man das Risiko denn noch dadurch erhöhen, dass man die Fähigkeiten der NATO erhöht, unter falschem Vorwand einen Krieg zu beginnen? Und genau als das könnte der ehemalige KGB-Agenten Putin die Stärkung der Macht der Presse, die weitgehend die Regierungspolitik stützt, und die Schwächung des Internets, in dem viel schneller hinterfragt wird, ob die offizielle Darstellung der Situation durch eine Regierung wirklich richtig ist, ansehen. (...)

Von: Zvpury Xyrvfre

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 4Juli2018

Herr Dr. Ehler,

meine Frage ist: Sind Sie wirklich bereit die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft mit dem Leistungsschutzrecht sowie...

Von: Fronfgvna Oöggtre

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 29Juni2018

(...) Bezüglich des vor kurzem im Rechtsausschuss des EUP beschlossenem Urheberrechtsgesetzes, stellt sich mir die Frage, wie Sie zur infrastruktuellen Ebnung einer netzweiten Zensur stehen. Die Petition "https://www.change.org/p/european-parliament-stop-the-censorship-machine..." zur Verhinderung der netzweiten Uploadfilter und einer Erweiterung von Urheberrechten, die speziell in Kombination Zensur unglaublich einfach machen würden, ist Ihnen sicher bekannt. (...)

Von: Wbanguna Obea

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 29Juni2018

Sehr geehrter Herr Ehler,

ich bin schon seit 14 Jahren intensiver Autor und vor allem auch Fotograf in der Wikipedia. Das in der nächsten...

Von: Unaf-Crgre Ynzrem

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Juni2018

Sehr geehrter Herr Ehler,

Ich habe einige Fragen an Sie als meinen Ansprechpartner und Vertreter in der Europäischen Union.

1.) Wie...

Von: Jvyuryz Xncc

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Agrarpolitik 20Okt2017

(...) Konnten Sie dabei Gefährdungen der Gesundheit der Bürger der EU ausschließen? (...)

Von: Qrgyrs Xyvatr

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Bürgerrechte 9Sep2015

Sehr geehrter Herr Ehler,

wieso stimmen sie gegen die Initiative europäischen Bürgerinitiative "Wasser ist ein Menschenrecht" .

Ist...

Von: Wöet Fpuervore

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

(...) Auch ist das Einführen eines "sozialen" Wasserpreises oder die Regulierung des selbigen auf Ebene der Europäischen Union rechtlich nicht möglich, da die Wasserpreise durch die EU-Mitgliedsstaaten selbst reguliert werden und der Wasserpreis durch regional unterschiedliche Faktoren beeinflusst wird. Des Weiteren wäre eine Regulation der Wasserpreise auch in Deutschland nicht mit dem Grundgesetz sowie dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV)vereinbar. (...)

Sehr geehrter Dr. Ehler,

am 27.06.2015 stand in der Märkischen Allgemeinen Zeitung der Artikel "Falkenseerin ist zur Roboter-WM...

Von: Pbafgnamr Fpujrqr

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

(...) Vor allem junge Forscherinnen sind im Blickpunkt Europas. Aus diesem Grund wurde eigens eine spezielle Kampagne ins Leben gerufen, die jungen Frauen zahlreiche Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung und der beruflichen Perspektiven in den so genannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) näherbringt. Diese Initiative der Europäischen Union richtet sich explizit auch an die von Ihnen, Frau Fpujrqr, benannten Schülerinnen, die sich zudem mithilfe von weiblichen Mentoren auf ihre Traumberufe vorbereiten können: (...)

Sehr geehrter Dr. Ehler,

mich interessiert ebenfalls wie Sie zum Thema Netzneutralität stehen. Mir scheint, dass in dieser Frage die...

Von: Nyrk Erccreg

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

(...) Selbstverständlich ist Ihre Besorgnis über den ungleichen Zugang zum Internet für finanzstarke Nutzer nachvollziehbar. Seien Sie versichert, dass wir bemüht sind einen Kompromiss mit der Europäischen Kommission zu erarbeiten, der für alle Seiten akzeptabel ist. (...)

(...) Da selbst die Vereinigten Staaten die Netzneutralität als wichtiges Mittel für einen fairen, diskriminierungsfreien Austausch von Daten anerkannt und gesetzlich zementiert haben, frage ich mich, wie Sie zu diesem Thema stehen, und was Ihre Ansichten zum Thema Netzneutralität sind. (...)

Von: Gubefgra Fpuervore

Antwort von Dr. Christian Ehler
CDU

(...) Vielen Dank für Ihre Nachricht und das Schildern Ihrer Sorgen bezüglich des Themas Netzneutralität. Lassen Sie mich Ihnen zunächst versichern, dass ich Ihre Bedenken hinsichtlich der Entstehung eines Zwei-Klassen-Internets sehr ernst nehme. Im Rahmen des digitalen Binnenmarkts, der von der Europäischen Kommission zur Priorität erhoben wurde, wird dieses komplexe Thema auch im Europäischen Parlament gegenwärtig intensiv diskutiert. (...)

%
4 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
77 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gender Mainstreaming

15.01.2019
Dafür gestimmt

Digitales Europa

13.12.2018
Dafür gestimmt

Weltraumprogramm der Europäischen Union

13.12.2018
Dafür gestimmt

Pages

Lebensmittelverschwendung

06.11.2016
Nicht beteiligt