Portrait von Dilek Kalayci
Dilek Kalayci
SPD

Frage an Dilek Kalayci von Ybgune Oebfqn bezüglich Gesundheit

26. Mai 2021 - 12:55

Frau Senatorin, überall in Berlin jammern die Politiker herum, den digitalen Impass zu erstellen bedeutet zusätzliche Arbeit. Bevor ich im Impfzentrum Messe geimpft wurdehat ein Mitarbeiter am PC meine Daten verglichen bzw. ergänzt. So war es auch bei der 2.Impfung. Warum können diese Daten nicht dazu verwendet werden einen digitalen Impfpass zu erstellen?
MfG
Lothar Brosda IT Fachmann

Frage von Ybgune Oebfqn
Antwort von Dilek Kalayci
14. Juni 2021 - 10:23
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 4 Tage

Sehr geehrter Herr Brosda,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Beim digitalen Impfpass kommen einige Punkte zusammen, auf die ich Sie
gerne hinweisen möchte. Zum einen soll eine bundeseinheitliche Lösung
entwickelt werden, dies bedeutet auch die vorhandenen Systeme der Länder
auf einander abzustimmen. Wirkliche Schwierigkeit bei der
Implementierung des digitalen Impfpasses besteht aber nicht nur darin
die Namen ausfindig zu machen, sondern die Infrastruktur zu etablieren
und dabei den digitalen Impfpass möglichst Fälschungsfrei zu gestalten.

Der Bundesgesundheitsminister hat ende letzter Woche vorgestellt, wie
der digitale Impfpass funktionieren soll (Link zur Pressekonferenz:
https://www.youtube.com/watch?v=1XNOp5NwNf8&t=385s
). Die Testprojekte
zum digitalen Impfpass stimmen mich ebenfalls sehr zuversichtlich.
Lediglich die Ausgabe/Versendung der QR-Codes zur digitalen
Registrierung steht jetzt noch der flächendeckenden Nutzung im Wege. Ich
hoffe daher bis Ende Juni ein flächendeckend im einsatzbefindlichen
digitalen Impfpass in Deutschland zu haben.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!
Dilek Kalayci