Daniel Caspary
CDU

Frage an Daniel Caspary von Wbunaarf Xevgmvatre bezüglich Verbraucherschutz

04. Juni 2009 - 17:36

Sehr geehrter Herr Caspary,

Sie sind jetzt schon seit geraumer Zeit im Europaparlament tätig und hatten in dieser Zeit sicherlich mit dem einen oder anderen der 15.000 – 20.000 in Brüssel arbeitenden Lobbyisten zu tun.
1. Was war das letzte, in Ihren Augen "unmoralische Angebot", dass Ihnen seitens eins Lobbyisten unterbreitet wurde und das Sie selbstverständlich ausgeschlagen haben?
2. Warum gibt es auf europäischer Ebene, außer Absichtsbekundungen und unverbindlichen Regelungen, bisher keine verbindlichen Richtlinien für die Arbeit der sog. "Fünften Gewalt" der Lobbyisten?
Mit freundlichen Grüßen

Frage von Wbunaarf Xevgmvatre
Antwort von Daniel Caspary
04. Juni 2009 - 19:18
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 41 Minuten

Sehr geehrter Herr Kritzinger,

1. mir wurde kein solches Angebot unterbreitet

2.Dir Überarbeitung der bestehenden Regelungen ist ein laufender Prozeß.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Caspary