Daniel Barski
Einzelbewerbung

Frage an Daniel Barski von Ynhen Unfyrgg bezüglich Innere Sicherheit

23. September 2017 - 17:28

Hallo,

ich habe dein Interview mit Moving Ideas gesehen und darin betonst du mehrmals, dass BürgerInnen deiner Ansicht nach den Mut finden müssen sich gegen die Macht des Kapitalismus, der Politik etc. aufzulehnen und sich zu wehren. Ich stimme dir zu, sehe aber eine große Schwierigkeit bei genau den BürgerInnen, die gar nicht oder aus Protest, Frust und Resignation AfD und ähnliche Parteien wählen, die sich von der Gesellschaft abgehängt, ausgegrenzt und unterdrückt fühlen. Das sind doch genau die BürgerInnen, denen es so schlecht geht, dass in ihnen das "revolutionäre Potential" steckt, das System so komplett umzudenken, wie du und das Bürgerkommittee das wünschen und umsetzen wollen. Diese haben aber oft Hilflosigkeit über Jahre oder Jahrzehnte erlernt und sind (oder fühlen sich zumindest) in so einer Abhängigkeit von Strukturen des Systems in dem wir leben, dass sie eben Angst haben um ihre Rechte und Bedürfnisse, aber auch sich gegen die Strukturen aufzulehnen. Wie wollt ihr dort ansetzen, an den BürgerInnen, die sich nicht in der Lage sehen sich aus eigener Kraft zu wehren oder den Glauben in positive Veränderungen, vor allem von Seiten der Politik, komplett verloren haben?

Frage von Ynhen Unfyrgg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.