Claudia Tausend
SPD

Frage an Claudia Tausend von Gubznf Züyyre bezüglich Gesundheit

23. August 2018 - 12:13

Sehr geehrte Frau Tausend,

in 18 europäischen Ländern gibt es bei der Organspende das Gesetz der Widerspruchslösung : Jeder ist Spender & wer nicht spenden will, kann widersprechen. In Deutschland sterben bei der momentanen Gesetzeslage deswegen jedes Jahr über 1000 Menschen auf der Warteliste. Man wartetet in Deutschland z.B. auf eine Niere 7- 10 Jahre & in Spanien oder Österreich nur 1 Jahr, weil es dort die Widerspruchslösung gibt !
Was sagen sie zur Widerspruchslösung ?

Frage von Gubznf Züyyre
Antwort von Claudia Tausend
24. Juli 2019 - 08:34
Zeit bis zur Antwort: 11 Monate

Sehr geehrter Herr Müller,

eine Neuregelung des Umgangs mit Organspenden ist derzeit in der parlamentarischen Befassung, die Bundestagsabgeordneten entscheiden frei, also nicht anhand von Fraktionslinien.
Für mich ist klar: Wir brauchen dringend mehr Organspender in Deutschland. Laut Umfragen steht eine große Mehrheit der Deutschen dem Organspenden positiv gegenüber, das Problem liegt also am System. Zum einen hat das Organspende-System durch Skandale Vertrauen verloren. Zum anderen ist es einfach ein "unangenehmes" Thema, über das viele nicht gern nachdenken. Eine Lösung muss also transparent sein und frei von Möglichkeiten zur Manipulation. Und sie muss dafür sorgen, dass sich jeder Bürger mit dem Thema Organspende auseinandersetzen muss.

Meine Meinungsbildung ist noch nicht abgeschlossen. Ich tendiere aber zu einer Lösung, die nicht Stillschweigen als Zustimmung wertet, sondern verbindliche Abfragen durchzuführen, am besten regelmäßig und mit der Möglichkeit zur Diskussion mit einer ärztlichen Vertrauensperson. Jeder Bundesbürger sollte sich mit dem Thema auseinandersetzen und eine Entscheidung treffen.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Tausend