Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Claudia Tausend

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Diplom in Wirtschafts- und Sozialgeographie
Geburtsjahr
1964

Aktuelle Politische Ziele von Claudia Tausend:
Abgeordnete Bundestag

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Ost
Wahlkreisergebnis
21,30 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
12

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: München-Ost
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Ost
Wahlkreisergebnis
21,30 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
12

Abgeordnete Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Ost
Wahlkreisergebnis
28,70 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
14

Kandidatin Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: München-Ost
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
München-Ost
Wahlkreisergebnis
28,70 %
Listenposition
14

Kandidatin Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: München-Ost
Wahlkreis
München-Ost
Wahlkreisergebnis
26,70 %

Politische Ziele

Ich setze mich ein für eine gerechte, nachhaltige und zukunftsorientierte Politik. Vorallem für diese Schwerpunkte:
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:
* erhalt von Kündigungsschutz, Mitbestimmung und Tarifautonomie als Grundpfeiler unserer sozialen Marktwirtschaft * Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung stärken * Einführung eines Mindestlohnes als Schutz gegen Lohn- und Sozialdumping * Schutz der ArbeitnehmerInnen bei Insolvenzen * Leiharbeitsverhältnisse besser rechtlich absichern. Stärkung des Prinzips "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit” * einen besseren Arbeitnehmerdatenschutz
  • junge Menschen:
* mehr Investitionen in Schulen und Hochschulen * Ganztagesschulen ausbauen * mehr qualifizierte Ausbildungsplätze * gleiche Bildungschancen unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Deshalb eine gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule * eine bessere rechtliche Absicherung von Praktikanten * einen Rechtsanspruch auf eine Ganztagsbetreuung von Kindern * das Elterngeld und die Partnermonate weiter verbessern * bessere Unterstützung von Alleinerziehenden
  • Frauen:
* gleicher Lohn für gleiche Arbeit * aktive Frauenförderung und Gleichstellungspolitik als Querschnittsaufgabe * Mindestlohn zur Absicherung von schlecht bezahlter Arbeit * gleichberechtigter Zugang zu allen Berufen für Frauen und Männer * gleiche Karrierechancen für Frauen und Männer * mehr Frauen in Führungspositionen und Aufsichtsräte * flexiblere Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf * Entzerrung von Berufseinstieg, Erziehungszeit und Pflege durch Langzeitarbeitkonten und bessere Absicherung von allen Lebensphasen * flächendeckendes und bedarfsgerechtes Angebot von Betreuungseinrichtungen und Ganztagsschulen für Kinder aller Altersstufen * mehr Hilfen für Alleinerziehende zur Reduzierung des Armutsrisikos * ein Steuerrecht, das Frauen nicht auf die Rolle von Zuverdienerinnen reduziert
  • Mieterinnen und Mieter:
* Sicherung des Mieterschutzes * Schaffung von ausreichend bezahlbaren Wohnraumes durch Förderung des Wohnungsbaus * soziale Mischung gewährleisten * ausreichende öffentliche Grünflächen * Erhalt der städtischen Wohnungen und Wohnungsbaugesellschaften * Senkung der Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen
  • München:
* Erhalt der kommunalen Daseinsvorsorge * Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs * Erhalt der städtischen Wohnungsbaugesellschaften und der kommunalen Kliniken
  • Mehr Demokratie:
* die Einführung von Elementen direkter Demokratie auf Bundesebene ist überfällig. Instrumente wie Bürgerbegehren und Bürgerentscheide haben sich auf kommunaler Ebene bewährt. * das kommunale Wahlrecht ausweiten * die Arbeit der Lobbyisten transparenter machen. Deshalb ein Lobbyregister beim Deutschen Bundestag * politische Bildung ausbauen * für eine tolerante und offene Gesellschaft. Undemokratische Parteien und Gruppen, sowie Rassismus und Antisemitismus bekämpfen

Kandidatin Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: München-Ost
Wahlkreis
München-Ost
Wahlkreisergebnis
36,20 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
30