Frage an
Christoph Rabenstein
SPD

Sehr geehrter Herr Dr. Rabenstein,

Arbeit und Beschäftigung
10. September 2008

(...) die von Ihnen geschilderte starke Zunahme von Leiharbeit sowie ihr Missbrauch halte ich ebenfalls für sehr schädliche Tendenzen auf dem Arbeitsmarkt (da Armut bei den Betroffenen vorprogrammierend, aber auch Ängste in weiten Teilen der gesamten Arbeitnehmerschaft erzeugend), gegen die wir auf allen politischen Ebenen vorgehen müssen! Von daher lehne ich eine unterschiedliche Bezahlung von Leiharbeitern und dem Stammpersonal eines Betriebs natürlich ab, wie mir auch die zunehmende Auseinanderentwicklung der unteren und oberen Einkommensgruppen bzw. (...)

Frage an
Christoph Rabenstein
SPD

Sehr geehrter Herr Rabenstein, leider werden die Berufsschulen in Ihren Ausführungen zur „Schule von morgen“ im Bayreuther Sonntag vom 24.08.08 nicht erwähnt.

Bildung und Erziehung
02. September 2008

(...) Hier hat die CSU-Regierung es in den letzten Jahren leider versäumt, eine umfassende Personalentwicklung an den Berufsschulen umzusetzen und frühzeitig und intensiv für dieses Berufsbild zu werben. Dem Bildungsbereich in Bayern müssen insgesamt - d. h. (...)