Fragen und Antworten

Frage an
Christel Humme
SPD

Sehr geehrte Frau Humme,

ich möchte Sie fragen, ob Sie folgende Maßnahmen gegen unterhaltspflichtige, aber säumige Personen begrüßen und das Anliegen unterstützen, ihnen eine bessere Rechtsgrundlage zu geben:

Familie
11. September 2013

(...) Mit Ihren Fragen sprechen Sie eine wichtige Thematik an: Mit welchen -auch„kreativen“- legalen Mitteln können wir ein säumiges Elternteil dazu zu bringen, seiner oder ihrer Unterhaltsverpflichtung gegenüber dem gemeinsamen Kind besser nachzukommen als bisher? (...)

Frage an
Christel Humme
SPD

Sehr geehrte Frau Humme,

im Zusammenhang mit dem Drohnenskandal werden von Abgeordneten hohe Millionenbeträge erwähnt.

Finanzen
07. Juni 2013

(...) Denn die Zweifel an der bisherigen Darstellung von Verteidigungsminister de Mazière zum Scheitern des Projekts wachsen. Seine Behauptung nie und von niemandem in seinem Umfeld oder der Rüstungswirtschaft über die Schwierigkeiten im Beschaffungsvorhaben Aufklärungsdrohne unterrichtet worden zu sein, ist nicht glaubwürdig. Die Verantwortung für das Versagen seines Ministeriums - auch gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern als Steuerzahler - ist er nicht bereit anzuerkennen. (...)

Abstimmverhalten

Über Christel Humme

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Diplom Ökonomin, Lehrerin
Geburtsjahr
1949

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: SPD
Wahlkreis:
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlkreisergebnis:
40,90 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
25

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlkreisergebnis:
40,90 %
Listenposition:
25

Kandidatin Bundestag
2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
34

Abgeordnete Bundestag
1997 - 2009

Fraktion: SPD
Wahlkreis:
Ennepe-Ruhr-Kreis II
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
34
Startdatum: