Portrait von Björn Simon
Björn Simon
CDU
100 %
18 / 18 Fragen beantwortet

Sehr geehrter Herr Simon, setzen Sie sich dafür ein, dass Grundschullehrern die professionelle Arbeit anerkannt wird und entsprechend auch mit A13 besoldet werden? Wenn nein, wieso?

Frage von Nadine B. am
Portrait von Björn Simon
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 22 Stunden

Sehr geehrte Frau B.,

haben Sie vielen Dank für Ihre über das Portal abgeordnetenwach.de gestellte Frage und Ihr Interesse an meiner politischen Arbeit. Gerne will ich Ihnen auf diesem Weg eine Antwort zukommen lassen.

Ich kann Ihnen zunächst versichern, dass ich die überaus wichtige Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern zu schätzen weiß und dementsprechend der Meinung bin, dass diese auch angemessen vergütet werden sollen. Unabhängig davon, um welche Schulform es sich handelt.

Allerdings gilt es gleichzeitig zu betonen, dass die Vergütung der Lehrkräfte seit der Föderalismusreform I im Jahr 2006 von den einzelnen Bundesländern selbst geregelt wird. Dementsprechend gelten auch in unserer Heimatregion, dem Kreis Offenbach, das Dienstrecht und die Besoldungstabellen des Landes Hessen. Auch für angestellte Lehrerinnen und Lehrer, die nicht verbeamtet sind, hat das Land Hessen meines Wissens eigene Regelungen für die Vergütung aufgestellt. Vor diesem Hintergrund habe ich als Bundestagsabgeordneter in Berlin gegenüber der Bundesregierung hier keine Handhabe auf Änderungen hinzuwirken, da die Hessische Landesregierung verantwortlich ist. Ich kann Ihnen daher nur empfehlen, sich unmittelbar mit den zuständigen Abgeordnetem des Hessischen Landtages in Verbindung zu setzen.    

Gerne biete ich Ihnen für einen weiterführenden Austausch zu diesem Thema oder anderen Sachverhalten zudem gerne meine regelmäßig stattfindende Bürgersprechstunde an. Hier bin ich für die Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Kreis Offenbach immer unmittelbar ansprechbar und erreichbar. Sie können mich hierzu jederzeit unter der E-Mail-Adresse bjoern.simon@bundestag.de kontaktieren.

Herzliche Grüße

Björn Simon

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Björn Simon
Björn Simon
CDU