Fragen und Antworten

Frage an
Birgit Ernst
CDU

Warum sind Sie gegen die Veröffentlichung der Lobby-Aktivitäten von Abgeordneten?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
06. Mai 2019

(...) unter die durch das Transparenzgesetz der EU offenzulegenden Lobby-Aktivitäten fallen auch die Kontakte eines Abgeordneten, die meines Erachtens nach dem Schutz der Privatssphäre und der Geheimhaltung unterliegen sollten. Gespräche mit Oppositionsvertretern in totalitären Ländern, mit Verbänden, die sich gegen politische und demokratische Unterdrückung einsetzen, müssen auch offengelegt werden. (...)

Frage an
Birgit Ernst
CDU

(...) Meine Wahlentscheidung mache ich deshalb davon abhängig, inwiefern sich Kandidatinnen und Kandidatinnen sowie die Parteien für eine weltweite militärische Abrüstung einsetzen werden. (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
25. April 2019

(...) Wie Sie richtigerweise erläutern, kann die Erklärung nur von Abgeordneten unterschrieben werden. Da ich noch keine gewählte Abgeordnete bin, entfällt daher die Möglichkeit zur Unterzeichnung. Das Ansinnen der Erklärung, die weltweite Abschaffung von Atomwaffen, kann ich inhaltlich voll unterstützen. (...)

Über Birgit Ernst

Ausgeübte Tätigkeit
Steuerberaterin
Berufliche Qualifikation
Dipl. Kauffrau
Geburtsjahr
1968

Birgit Ernst schreibt über sich selbst:

Aufgestellt aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin EU-Parlament
2019

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Nordrhein-Westfalen
Wahlkreis:
Nordrhein-Westfalen
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
7

Kandidatin Nordrhein-Westfalen
2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis:
Gütersloh I - Bielefeld III
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
40