Fragen und Antworten

Frage an
Bernward Müller
CDU

Sehr geehrter Herr Müller,

Wenn sie in den Thüringer Landtag gewählt werden würden, was währe ihre erste Amtshandlung?

Mit freundlichen Grüßen

Nadine W.

Wirtschaft
17. August 2009

(...) Junge Menschen müssen eine Perspektive im Freistaat bekommen - wir werden nach der Wahl den Einstellungskorridor für junge Lehrer auf 500 Stellen jährlich ausbauen und die Voraussetzungen schaffen, um 1.000 neue Erzieher und Erzieherinnen in den Thüringer Kindertagesstätten zu beschäftigen. Thüringen muss aber auch Kulturland Nummer eins bleiben. (...)

Frage an
Bernward Müller
CDU

Sehr geehrter Herr Müller!

Bildung und Kultur
09. August 2009

(...) Die Angebotsvielfalt im gegliederten Thüringer Schulsystem ist unsere Stärke und dafür steht die CDU-Regierung. Wir sagen ja zum gemeinsamen Lernen und zum gemeinsamen Unterricht in einem differenzierten Schulsystem, erteilen aber der Einheitsschule und der Abschaffung des Gymnasiums eine klare Absage! Unser Ziel ist es, trotz sinkender Schülerzahlen weiterhin wohnortnahen Schulbesuch zu ermöglichen. (...)

Abstimmverhalten

Über Bernward Müller

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Saale-Holzland-Kreis, Mitglied im Bundesfachausschuss Bildung und Weiterbildung der CDU Deutschlands, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Eisenberg (ehrenamtlich) und Vorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat Eisenberg,
Berufliche Qualifikation
Diplomlehrer für Mathematik und Physik
Geburtsjahr
1950

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Thüringen
2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Jena II
Wahlkreis:
Jena II

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: CDU
Wahlkreis:
Gera - Jena - Saale-Holzland-Kreis
Wahlliste:
Landesliste Thüringen
Listenposition:
3

Abgeordneter Bundestag
1997 - 2008

Fraktion: CDU/CSU
Wahlkreis:
Gera - Jena - Saale-Holzland-Kreis
Wahlliste:
Landesliste Thüringen
Listenposition:
3
Startdatum:
Enddatum: