Fragen und Antworten

Baden-Württemberg
Andreas Kenner
Frage an
Andreas Kenner
SPD
Baden-Württemberg 2016 - 2021
Andreas Kenner
Frage an
Andreas Kenner
SPD

Abstimmverhalten

Über Andreas Kenner

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Groß- und Einzelhandelskaufmann und Altenpfleger
Wohnort
Kirchheim unter Teck
Geburtsjahr
1956

Aktuelle Politische Ziele von Andreas Kenner:
Kandidat Baden-Württemberg

Bezahlbaren Wohnraum schaffen Wohnen in Baden-Württemberg muss wieder bezahlbar werden. Deshalb muss das Land Geld in die Hand nehmen und selbst Wohnraum schaffen. In den nächsten fünf Jahren müssen 500.000 Wohnungen gebaut werden. Wir wollen außerdem die Grunderwerbsteuer halbieren, um mehr Familien ihren Wunsch vom Eigenheim zu ermöglichen. Ohne Angst Alt werden Wir werden heute doppelt so alt wie noch vor 100 Jahren. Das ist gut so, fordert aber auch unser Gesundheits- und Sozialwesen heraus. Niemand soll Angst vor dem Altwerden haben. Deshalb benötigen wir Telemedizin, moderne Kliniken und gute Pflegeheime. Im Alter selbst bestimmt zu Hause leben zu können, setzt eine leistungsstarke, ambulante Pflege und den Ausbau der Kurzzeit- und Tagespflegeplätze voraus. Dafür brauchen wir viele neue Pflegekräfte. Darum jetzt: gute Arbeitsbedingungen, gute Ausbildung und gute Bezahlung in der Pflege! Mobilität für die Zukunft schaffen Busse und Bahnen müssen sauber, pünktlich, sicher und für jeden bezahlbar sein. Wir fordern ein 365-Euro-Jahresticket und die kostenlose Schülerbeförderung. Die seit langem angekündigten Radschnellwege müssen jetzt endlich gebaut werden. Fußwege müssen sicher und gut beleuchtet sein. Und auch in Zukunft sollen die besten Autos der Welt aus Baden-Württemberg kommen.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Baden-Württemberg

Tritt an für: SPD
Wahlkreis: Kirchheim
Wahlkreis
Kirchheim

Politische Ziele

Bezahlbaren Wohnraum schaffen Wohnen in Baden-Württemberg muss wieder bezahlbar werden. Deshalb muss das Land Geld in die Hand nehmen und selbst Wohnraum schaffen. In den nächsten fünf Jahren müssen 500.000 Wohnungen gebaut werden. Wir wollen außerdem die Grunderwerbsteuer halbieren, um mehr Familien ihren Wunsch vom Eigenheim zu ermöglichen. Ohne Angst Alt werden Wir werden heute doppelt so alt wie noch vor 100 Jahren. Das ist gut so, fordert aber auch unser Gesundheits- und Sozialwesen heraus. Niemand soll Angst vor dem Altwerden haben. Deshalb benötigen wir Telemedizin, moderne Kliniken und gute Pflegeheime. Im Alter selbst bestimmt zu Hause leben zu können, setzt eine leistungsstarke, ambulante Pflege und den Ausbau der Kurzzeit- und Tagespflegeplätze voraus. Dafür brauchen wir viele neue Pflegekräfte. Darum jetzt: gute Arbeitsbedingungen, gute Ausbildung und gute Bezahlung in der Pflege! Mobilität für die Zukunft schaffen Busse und Bahnen müssen sauber, pünktlich, sicher und für jeden bezahlbar sein. Wir fordern ein 365-Euro-Jahresticket und die kostenlose Schülerbeförderung. Die seit langem angekündigten Radschnellwege müssen jetzt endlich gebaut werden. Fußwege müssen sicher und gut beleuchtet sein. Und auch in Zukunft sollen die besten Autos der Welt aus Baden-Württemberg kommen.

Abgeordneter Baden-Württemberg 2016 - 2021

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Kirchheim
Wahlkreisergebnis
14,10 %
Listenposition
1

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2016

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Kirchheim
Mandat gewonnen über
Wahlliste
Wahlkreis
Kirchheim
Wahlkreisergebnis
14,10 %