Fragen und Antworten

Frage an
Andrea Lindholz
CSU

(...) Deshalb habe ich 2 Fragen an Sie: 1.Sind Sie der Meinung, dass dauerstrahlende, nicht abschaltbare WLAN-Router in allen Klassenräumen an allen hamburger weiterführenden Schulen keine Gesundheitsgefahr für Kinder und Schulpersonal darstellen? 2.Ist die Einführung von 5G in der Hafencity (Hamburg Modellregion! für 5G) ohne Technikfolgenabschätzung und ohne Einhaltung des Vorsorgeprinzips für Sie kein Gesundheitsrisiko für die sich dort aufhaltenden Menschen? (...)

Frauen
20. Februar 2020

Für den Ausbau des neuen Mobilfunkstandart 5G werden in Deutschland zu Beginn Frequenzen genutzt, die auch heute schon in den Mobilfunknetzen der dritten (3G) und vierten (LTE/4G) Generation zum Einsatz kommen. Diese sind dementsprechend sehr gut erforscht und haben, bei Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte, keine negativen gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesundheit.

Frage an
Andrea Lindholz
CSU

(...) warum schafft es Ihre Partei nicht, sich endlich mit den anderen Parteien auf eine Wahlrechtsreform zu einigen, damit der Bundestag nicht noch weiter wächst, sondern wieder auf die ursprünglichen ca. 600 Sitze verringert wird? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
18. Februar 2020

(...) Die CSU hat daher eine einfache Höchstgrenze von 650 Sitzen des Bundestages vorgeschlagen. Die Zahl der Wahlkreise sowie das Wahlrecht würden dadurch unverändert bleiben. (...)

Frage an
Andrea Lindholz
CSU

(...) Sehr geehrte Frau Lindholz, als Vorsitzende des Ausschusses für Inneres und Heimat gehe ich davon aus, dass das Thema doppelte/mehrfache Staatsbürgerschaft zu ihren Aufgabenbereichen gehört. (...)

Integration
01. Februar 2020

(...) Im Übrigen sind EU-Bürger bei der Einbürgerung in Deutschland besonders privilegiert, weil sie infolge der Freizügigkeit die Hürde des "dauerhaften Aufenthaltsrechtes" relativ leicht nehmen können. Das spiegelt sich auch in den Zahlen wieder. (...)

Frage an
Andrea Lindholz
CSU

Wie können Sie zulassen dass demokratischen Vereinen die Gemeinnützigkeit aberkannt wird, in Zeiten von Rechtsruck und politischer Instabilität? Wenn die Politik eine starke Zivilgesellschaft fordert aber dieser Zivilgesellschaft Knüppel zwischen die Beine geworfen werden? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
27. Januar 2020

(...) weder kann ich nachvollziehen, wovon Sie genau sprechen oder welchen konkreten Verein sie meinen, noch treffe ich Entscheidungen über die Gemeinnützigkeit bestimmter Organisationen. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwälte Lindholz GbR
"Goldbach"
Deutschland
24.10.2017
Landkreis Aschaffenburg
Aschaffenburg
Deutschland
Mitglied des Kreistages
Staat und Verwaltung
24.10.2017
Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas
"Berlin"
Deutschland
Mitglied des Kuratoriums
Kultur
24.10.2017
Fränkische Musiktage - Internationales Chor Forum e.V.
"Alzenau-Michelbach"
Deutschland
Mitglied des Kuratoriums
Kultur
24.10.2017

Über Andrea Lindholz

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwältin
Geburtsjahr
1970

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Aschaffenburg
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis:
48,10 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
14

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Aschaffenburg
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis:
48,10 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
14

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Aschaffenburg
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis:
52,40 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
20

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Aschaffenburg
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis:
52,40 %
Listenposition:
20