Fragen an Nicole Westig

FDP | Abgeordnete Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 6 Fragen.

Sie sehen 6 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 14Aug2019

(...) was haben Sie gegen das Angehörigen-Entlastungsgesetz? (...)

Von: Xney Fnpuf

An:

(...) Im Gegenteil. Wir Freien Demokraten finden, dass es richtig ist, Angehörige von Pflegebedürftigen zu entlasten. Allerdings bleiben die Union und die SPD die Antwort auf eine zukunftsfeste und generationengerechte Pflegefinanzierung weiter schuldig – wie schon beim Pflegelöhne-Verbesserungsgesetz. (...)

(...) Besteht eine zwingende Notwendigkeit, dass System "Organspende" gänzlich neu aufzusetzen und ein Moratorium bei der Organentnahme bis zu dessen Neustart zu erlassen?

Von: Uhoreg Mvzzreznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 23Apr2019

(...) Warum gibt es im Bundesgesundheitsausschuss keine-n Beauftragte-n für die Kindergesundheit? (...)

Von: Thqeha Wbua

An:

(...) Der Mangel an Pflegepersonal ist darauf zurückzuführen, dass das Berufsbild von weiten Teilen der Bevölkerung nicht als attraktiv empfunden wird. Dagegen wollen wir mit einer angemessen Vergütung, besseren Arbeitsbedingungen, einer attraktiveren Ausbildung und der Gewinnung ausländischen Pflegepersonals ankämpfen. (...)

# Gesundheit 3März2019

Sehr geehrte Frau Westig,

Die Petition 90088 zur Rettung des Wahltarifs zur Erstattung der Arzneimittel der Anthroposophie, der Homöopathie...

Von: Ynhen Xnaar

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Beantworten Sie als gewählter „Volksvertreter“ eigentlich grundsätzlich keine Anfragen, oder sind die Ihnen zu Verfügung gestellten Mittel hierzu unzureichend? (...)

Von: Oreaq Fgüeraohet

An:

Vielen Dank für Ihre Frage. Selbstverständlich beantworte ich als gewählte Volksvertreterin Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern.

Mit...

Sehr geehrte Frau Westig,

zum Thema Cum-Ex möchte ich gerne Ihre Haltung wissen. Die Intention dieser Geschäfte ist völlig unzweideutig zum...

Von: Fnzl Anffvs Znxxv

An:

(...) Die Cum-Ex, Cum-Cum und Cum-Fake-Deals, die in riesigem Ausmaße begangen wurden, haben auch in der FDP-Bundestagsfraktion großes Entsetzen ausgelöst. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Finanzausschuss kämpfe ich dafür, dass dieser Skandal lückenlos aufgeklärt wird und keine Wiederholung findet. (...)