Fragen an Paul Ziemiak

CDU | Abgeordneter Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 30 Fragen.

Sie sehen 30 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 17Sep2019

(...) Sie sagen, dass Impfungen zu den wirksamsten präventiven Maßnahmen gehören, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Auf welche Studien beziehen Sie sich, wenn Sie sagen, dass die Impfstoffe wirksam sind? (...)

Von: Xngueva Xehfr

An:

(...) jedes Jahr sterbejedes Jahr sterben weltweit Tausende von Menschen an Maserne keinen Impfschutz haben. Durch Impfungen ist es gelungen diese Zahlen in den letzten Jahren und Jahrzehnten drastisch zu reduzieren. (...)

# Gesundheit 14Sep2019

Guten Tag,

meine Frage bezieht sich auf die geplante Masernimpfpflicht. Können Sie mir bitte die Inhaltsstoffe sowie deren Wirkungsweise...

Von: Fvyivn Cbgwnaf

An:

(...) Lebensmonat oder anderweitig erkrankte Menschen. Bei Masern beispielsweise, über die wir hier sprechen, bedeutet eine niedrige Impfquote ein hohes Gesundheitsrisiko. Masern sind eine schwerwiegende Erkrankung - deswegen sollen Schul- und Kindergartenkinder wirksam vor Masern geschützt werden. (...)

# Schulen 5Sep2019

(...) Ich als CDU-Wähler erwarte ein scharfes Einschreiten gegen dieses Vorgehen. (...)

Von: Evpuneq Engu

An:

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Situation an der Universität in Tübingen ist uns nicht bekannt. Um Ihre Anfrage zufriedenstellend beantworten zu können, müssen wir mit der zuständigen Wahlkreisabgeordneten Rücksprache halten. (...)

(...) https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/Im-Gemeinde... Wie viele Fraktionen auf unterer Ebene gibt es noch zwischen CDU und AfD? (...)

Von: Oneonen Hqhjreryyn

An:

(...) Der CDU-Kreisverband Kaiserslautern-Land hat deshalb unverzüglich reagiert und den Parteiausschluss beantragt. (...)

Sehr geehrter Herr Ziemiak,

als vom Bürger gewähltes Mitglied des Bundestages(MdB) vertreten Sie die Wünsche der Bürger mit Ihrer Stimme im...

Von: Trbet Fpuhym

An:

(...)

# Umwelt 23Aug2019

(...) Trotzdem hängen Sie an den Lippen des IPCC und dessen falschen Prognosen. Warum wollen Sie mit unbewiesenen Hypothesen eine neue Besteuerung einführen und mit welchen harten wissenschaftlichen Fakten rechtfertigen Sie diese dreiste Maßnahme, die an der Realität vorbeigeht?

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

An:

(...) Wir wollen, dass die EU bis 2050 klimaneutral wird. Dazu brauchen wir eine ambitionierte Reform des EU-Emissionshandelssystems, die Verkehr, Gebäude und Landwirtschaft miteinbezieht und für realistische Preise für eine Tonne CO2 sorgt. (...)

# Soziales 15Aug2019

(...) Meine Frage an Sie: Wann endlich will Ihre Partei wieder Politik für den einfachen Bürger und nicht für Ihre Klientel machen? (...)

Von: Hjr Plexry

An:

(...) Auch die Bekämpfung der Kinderarmut ist für die CDU ein sehr wichtiges Thema. Denn Kinderarmut ist nicht nur materielle Armut, sondern führt häufig auch zu sozialer und kultureller Armut und beeinträchtigt somit die Zukunftschancen der Kinder. (...)

(...)

Von: Znevb Oret

An:

(...) Der von Ihnen angesprochene Antrag geht auf eine Initiative von Herrn Spahn (CDU) zurück und wurde gemeinsam mit Herrn Lauterbach (SPD) koordiniert. Es ist aber kein Koalitions-Antrag, da von Anfang an klar war, dass es eine offene Abstimmung sein würde. Hätte man diesen Antrag als Koalitions-Antrag stellen wollen, dann hätten sich beide Fraktionen im Vorfeld einigen müssen. (...)

(...) Wie passt dies mit dem Gesetzesentwurf auf der Bundestagsdrucksache 19/11096 (Widerspruchslösung zur Organspende) zusammen, der von Mitgliedern sowohl der Unionsfraktion, als auch der Linksfraktion unterzeichnet worden ist? Unter anderem auch von Ihnen persönlich und zum Beispiel von Sahra Wagenknecht oder Gregor Gysi. (...)

Von: Znevb Oret

An:

(...) Die von Ihnen angesprochene Beschlusslage macht jedoch keinen Unterschied zwischen AfD und Linken. Die CDU wird nicht mit der Linken kooperieren oder gar koalieren. (...)

(...) Meine Frage, wäre es theoretisch möglich, dass die CDU in Sachsen-Anhalt gegen den Willen der Parteispitze ein Bündnis mit der AFD eingeht oder hat die Parteispitze hier eine übergeordnetes Recht um ein solches Bündnis zu untersagen. (...)

Von: Jreare Züyyre

An:

(...) CDU-Landeschef Holger Stahlknecht hat seine Position gegenüber der AfD deutlich gemacht. Das von Ihnen beschriebene Szenario ist zwar juristisch möglich, aber politisch sehr unwahrscheinlich. (...)

# Verbraucherschutz 25Juni2019

(...) "(...) Die Herausnahme der Organe (...) sollte beginnen. Der junge Kollege, der die hierfür nötigen Formalitäten überprüfen musste, war damals noch nicht lange Mitarbeiter der Deutschen Stiftung Organtransplantation (...). Aber das kleine Einmaleins der Hirntoddiagnostik (...) kannte er. (...)

Von: Uhoreg Mvzzreznaa

An:

(...) Bis zu 10.000 Menschen warten in Deutschland auf ein lebensrettendes Organ. Trotzdem ist Deutschland Spenden-Schlusslicht in Europa. Jeden Tag sterben deshalb Menschen. (...)

(...) In Penzlin gibt es nur wenige Tage nach dieser Aussage im Moment keine Koalition mit der AfD zu machen eine gemeinsame CDU/AfD Fraktion. Im Wahlkampf befindliche Kandidaten zu den Landtagswahlen dieses Jahr der CDU wollen nicht ausschließen mit der AfD Koalitionsverhandlungen zu führen. (...)

Von: Gubefgra Xhua

An:

(...) Er muss wissen, dass er sich einer Partei annähert, die ein ideologisches Umfeld unterstützt, aus dem der mutmaßliche Täter von Walter Lübcke gekommen ist. Deshalb bekräftigen wir auch im Andenken an unseren ermordeten Parteifreund den Parteitagsbeschluss von Hamburg: Die CDU lehnt jegliche Koalitionen oder ähnliche Formen der Zusammenarbeit mit der AfD ab. Die CDU wird alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten nutzen, diesen Beschluss durchzusetzen.“ (...)

Pages