Fragen an Prof. Dr. Maria Böhmer

CDU | Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 83 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 83 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Integration 29Jan2008

Sehr geehrte Frau Prof. Böhmer,

was kostete Deutschland eigentlich die legale und illegale Einwanderung 2007 bzw. 2006.
(Kosten für...

Von: Fgrssv Xergmfpuzne

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 28Jan2008

Hallo,

nur, weil der Begriff „Schwangerschaftsunterbrechung“ reichlich verbreitet ist, ändert das nichts an seiner biologischen und...

Von: Gvyzna Xyhtr

Sehr geehrter Herr Kluge,

ich habe von Seiten des DIMDI erfahren, dass Ihre Frage bereits beantwortet wurde.

Mit freundlichen...

Sehr geehrte Frau Böhmer,

leider haben Sie die klare Frage von Frau Inge Kirsch vom 4.1.2008 nicht bzw. ausweichend beantwortet.

Ich...

Von: Zvpunry Znggurf

(...) ihres gesellschaftlichen Status richtet. Die Bewertung und Erfassung von solchen Straftaten wird durch die zuständigen Polizeibehörden und Landeskriminalämter vorgenommen. Täter nichtdeutscher Herkunft können davon ebenso erfaßt werden wie Deutsche. (...)

Sie fordern, dass im Fall von Beleidigungen Deutsche vs. Ausländer und Ausländer vs. Deutsche im Zweifelsfall die Polizei gerufen werden solle. In...

Von: Vatb Unyorefgnqg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr Böhmer,Danke für Ihre Antwort, ich finde auch, dass beides gleichermaßen unerträglich ist. Meine Frage war allerdings, wie...

Von: vatr xvefpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Böhmer,

Zu den Gewalttaten in der münchner U-Bahn:
wird ein Angriff durch Jugendliche mit Migrationshintergrund ,...

Von: vatr xvefpu

(...) Wir sollten das eine nicht gegen das andere ausspielen, sondern in beiden Fällen dagegen halten, im Zweifelsfall die Polizei rufen und in den Familien und Schulen daran arbeiten, dass Vorurteile geächtet werden. Zugleich plädiere ich dafür, die Probleme offen anzusprechen, aber zugleich die Beispiele gelungener Integration und guten Zusammenlebens nicht aus den Augen zu verlieren. (...)

# Integration 20Dez2007

Sehr geehrte Frau Böhmer,

soeben nahm ich die Ergebnisse einer Studie des Bundesinnenministeriums zu Muslimen in Deutschland zur Kenntnis (...

Von: Obqb Yrfroret

(...) Die erhöhte Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen aus Zuwandererfamilien darf nicht tabuisiert werden. Wir müssen uns zum einen stärker um die Jugendlichen kümmern, und das heißt ihre Bildung, ihre Sprachkenntnisse und ihr Verständnis unseres Landes fördern; und wir müssen zum anderen konsequenter gegen Gewalt vorgehen. (...)

Sehr geehrte Frau Abgeordnete,

Sie sind seit 1990 im Bundestag. Sie waren dabei, als die Sozialgesetze zum Beitritt der DDR (insbes. RÜG)...

Von: Wüetra Ubyqrsyrvß

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 22Nov2007

Sehr geehrte frau böhmer

ich bin in augsburg geboren und ich habe deutsche pass
aber ich bin mit eine türkin verheiratet. weil mein...

Von: Gnzre fnltva

(...) Ihr Schicksal und das Ihrer Familie hat mich sehr berührt. Die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen Ihr Kind und Ihre Ehefrau nach Deutschland kommen dürfen, kann u.a. davon abhängen, ob Ihr Kind die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. (...)

# Gesundheit 12Nov2007

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Böhmer,

heute hört man zun x -ten mal, daß Spielzeug aus China wegen Vergiftung vom Markt genommen werden muß....

Von: ovetvg Fpuhfgre

(...) Im Jahr 2005 wurden die so genannten befundbezogenen Festzuschüsse bei Zahnersatz eingeführt. Basierend auf dem zahnärztlichen Befund zahlen die Krankenkassen seitdem festgelegte Zuschüsse unabhängig von der Art der anschließenden Behandlung. (...)

# Integration 8Nov2007

Sehr geehrte Frau Böhmer,

heute stieß ich im Internet auf folgende Passage, in der Mina Ahadi zu Wort kommt, die Vorsitzende des...

Von: Rin-Znevn Znggurf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 6Aug2007

Bitte informieren Sie mich an wem ich meinen Antrag zur UOKG-Rente hier in NRW stellen muß.

M.f.G.B.Gotsch

Von: Oreaq Crgre Tbgfpu

(...) Mittlerweile sind die notwendigen Informationen zu den SED-Opferpensionen auf der Homepage meines Kollegen Arnold Vaatz MdB abrufbar. Unter der Adresse http://www.arnold-vaatz-mdb.de finden Sie dort auch eine Übersicht der in den einzelnen Bundesländern zuständigen Behörden. (...)

Pages