Fragen an Prof. Dr. Maria Böhmer

CDU | Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 83 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 83 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Integration 19März2009

Sehr geehrte Frau Böhmer,

soeben lese ich gerade einen Artikel über die irakischen Flüchtlinge in Deutschland indem sie mit den Worten, "...

Von: Bzre Frzzb

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 19März2009

Sehr geehrte Frau Böhmer,

im Koalitionsvertrag steht m.W., daß die aktuelle Regierung das Gesetz gegen Zwangsheiraten verabschieden wird....

Von: Zvpunry Znggurf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Dr. Böhmer,

da wir im Gemeinschaftskundeunterricht die Frage der Fraktionsdisziplin gerade diskutieren und die Hessen-...

Von: Pnebyva Xhegmre

(...) Dort heißt es in § 17, Abs. 1: "In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gibt es keinen Fraktionszwang. Die Abstimmung ist frei." (...)

# Sicherheit 13März2009

Sehr geehrte Frau Böhmer!

Im Tagesspiegel
http://...

Von: Senax Uüzzryvax

(...) Ihre Mail ist eingegangen. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Böhmer, ist wegen des schrecklichen Verbrechens in Winnenden tief erschüttert. Ihr und unser Mitgefühl gilt den Angehörigen aller Opfer der gestrigen Gewalttat, einheimischer wie zugewanderter Menschen. (...)

# Inneres und Justiz 12März2009

Sehr geehrte Frau Böhmer,

angesichts des Amoklaufs in Winnenden haben Sie eine Frage nach der Herkunft der Opfer gestellt.

"Böhmer...

Von: Nyrknaqre Jrfgreznvre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 3März2009

Sehr geehrte Frau Prof.Dr. Böhmer,
mein Sohn hat im letzten Jahr in Hong Kong eine Philippinin geheiratet. Hier in Berlin hat er für sie...

Von: Ebfjvgun Jbyyfpuyätre

Sehr geehrte Frau Wollschläger,

vielen Dank für Ihre Anfrage, ich darf Sie bitten, diese an unsere Mail-Adresse...

# Integration 5Feb2009

Meine erste Frage an sie lautet: Wann ist man eigentlich integriert oder nicht ?Gäbe es heute nicht weniger Probleme in der...

Von: Lnfne Xvmvy

(...) Zu Recht betonen Sie die wichtige Rolle der Frauen. Für die Integration der Kinder sind die Mütter entscheidend; die Mädchen schneiden in der Schule besser ab und unter den Vordenkern für eine bessere Integration sind auffällig viele Frauen. Aber es wäre falsch, hier einen Gegensatz aufzubauen: Nur gemeinsam bringen wir die Integration voran. (...)

# Integration 3Feb2009

Sehr geehrte Frau Böhmer,

der Menschenrechtsrat der UN hat Deutschland vorgeworfen, nicht genug für die Integration von Migranten zu tun....

Von: Fgrsna Obezrf

(...) Insbesondere vor dem Hintergrund der Glaubensfreiheit und der damit aufzubringenden religiösen Toleranz ist es erforderlich, dass unsere Gesellschaft auch die nötige Offenheit hervorbringt, Menschen, die rechtmäßig bei uns leben, zu respektieren und ehrlich willkommen zu heißen. Ein angemessener Umgang mit kultureller Vielfalt ist insofern notwendige Kompetenz für alle Teile der Gesellschaft. (...)

# Integration 3Feb2009

Sehr geehrte Staatsministerin Prof. Dr. Böhmer,

leider habe ich noch immer keine Antwort von Ihnen erhalten auf meine Fragen. In Ihrer...

Von: Crgre Senaxr

(...) Dazu gehört auch, dass ich selbst Mitarbeiter aus Zuwandererfamilien eingestellt habe. Zum anderen setze ich mich auf allen Ebenen für bessere Bildungschancen junger Migranten ein. Beides wird dazu führen, dass nach und nach Migranten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft besser repräsentiert sein werden. (...)

# Arbeit 30Jan2009

Ich wende mich Heute an Sie, da ich nicht mehr weis wie es weiter gehen soll.
Alle Reden von Steuererleichterung, Autoabfrag Bonus und die...

Von: Uneel Fpuarvqre

(...) Lassen Sie mich Ihnen dennoch zunächst erläutern, welche Maaßnahmen bisher im Bereich der Verbesserung der Arbeitschancen Älterer erfolgt sind. Es wurde z.B. die "Initiative 50plus" ins Leben gerufen. (...)

# Wirtschaft 29Jan2009

Wie lange sollen/müssen wir die Solidaritätssteuer noch zahlen???
Wir zahlen doch schon so lange und viele wissen gar nicht mehr für was.Der...

Von: Puevfgvar Xhyunarx

(...) Ich versichere Ihnen, dass nach Ansicht der CDU/CSU-Bundestagsfraktion der Solidaritätszuschlag keine Dauereinrichtung werden darf. Die Bürgerinnen und Bürger sollen nicht unnötig mit Steuern belastet werden. (...)

# Integration 27Jan2009

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Böhmer,

Sie fordern, dass die Anstrengung zur Integration unserer Ausländischer Mitbürger verdoppelt werden...

Von: Naarggr Tnoevry

(...) meine Aufforderung, die Anstrengungen zu verdoppeln, betrifft nicht nur die Politik, sondern genauso die Verbände, die Wirtschaft, die Migrantenselbstorganisationen. Sie ist nicht in dem Sinne zu verstehen, dass wir heute den Betrag x für die Integration ausgeben, den wir jetzt verdoppeln müssen. Mir geht es vielmehr darum, dass wir Integration zum Erfolg machen. (...)

Pages