Transparenz-Forderungen von abgeordnetenwatch.de unterstützen.

Hier Petitionen unterzeichnen

Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Mit meiner Dauerspende für abgeordnetenwatch.de möchte ich für mehr Transparenz im Regierungs- und Verwaltungsapparat sorgen - damit nichts im Verborgenen geschieht, was in die Öffentlichkeit gehört.

Carin Schomann fördert wie 8.734 weitere Menschen die Arbeit von abgeordnetenwatch.de

Jetzt fördern
Jetzt fördern

Fragen und Antworten

%
9924 von insgesamt
13408 Fragen beantwortet
33 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
DIE LINKE (69 Abgeordnete)
982 von 1129 Fragen beantwortet (86,98%)
DIE GRÜNEN (67 Abgeordnete)
1433 von 1654 Fragen beantwortet (86,64%)
SPD (152 Abgeordnete)
2510 von 3154 Fragen beantwortet (79,58%)
FDP (80 Abgeordnete)
818 von 1050 Fragen beantwortet (77,90%)
AfD (90 Abgeordnete)
743 von 1049 Fragen beantwortet (70,83%)
Parteilos (5 Abgeordnete)
57 von 83 Fragen beantwortet (68,67%)
CDU (200 Abgeordnete)
2313 von 3478 Fragen beantwortet (66,50%)
CSU (46 Abgeordnete)
512 von 1001 Fragen beantwortet (51,15%)
# Finanzen 19Jan2020

(...) 2. Mit welchen Zahlen wird für die nächsten Jahre gerechnet, insbesondere für den Fall nach Einführung einer sogenannten Widerspruchslösung im Transplantationsrecht? (...)

Von: treqn znvre

An:
Niema Movassat
DIE LINKE

(...) Daher bin ich außerstande, Frage 1 zu beantworten. Zur Frage 2: Wir haben keine Widerspruchslösung bei der Organspende. Zur Frage 3 kann ich ebenfalls nichts sagen, da ich nicht Mitglied im Finanzausschuss bin. (...)

(...) wie steht die AFD zum Prostituiertengesetz in Deutschland? Ich befürworte unbedingt eine Regelung wie z.B. in Schweden (Sexkaufverbot). (...)

Von: Thqeha Cbzzreravat

(...) danke für Ihre Frage. Eine abschließende Positionierung der AfD ist mir nicht bekannt. Derzeit wird das Thema umfassend auch innerhalb fraktionsübergreifender Arbeitsgruppen im Bundestag diskutiert. (...)

# Gesundheit 17Jan2020

(...) bei der Abstimmung am 16. Januar 2020 haben sie im Bundestag gegen die sogenannte Widerspruchslösung und für die Zustimmungslösung gestimmt. Könnten Sie ihre Beweggründe für diese Entscheidung erläutern? (...)

Von: Guvzb Yvzcreg

An:

(...) Mir widerstrebt es aber, die Selbstbestimmung an dieser Stelle insofern einzuschränken, als dass es eines aktiven Widerspruchs bedarf. Mein Eindruck ist, dass sich damit die Hoffnung verbindet, auf relativ leichtem Weg, denjenigen, die sich noch nicht durchringen können oder die sich gar nicht mit der Thematik befassen, die Entscheidung abzunehmen. (...)

# Kultur 17Jan2020

(...) Meine Frage an sie als Religionsbeauftragter der Grünen-Fraktion im Deutschen Bundestag ist, wie sie und ihre Partei gedenken den Bedürfnissen von Atheisten und Konfessionslosen gerecht zu werden, mit welchen säkularen/kirchenfernen Organisationen sie schon Kontakt haben/hatten und wie sie in Zukunft gedenken den vornehmlich Schweigenden 36% der Bevölkerung politisch wirklich gerecht zu werden. (...)

Von: Znejva Arzvgm

An:

(...) Deutschland ist heute ein religiös und weltanschaulich vielfältiges Land. Wir Grüne im Bundestag und ich als Beauftragter für Religion und Weltanschauungen der Fraktion setzen uns dafür ein, dass diese Vielfalt in der Gesellschaft sichtbar ist und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.