Finanzausschuss

Der Finanzausschuss hat zwei zentrale Aufgaben: Zum einen die Beratung des Landeshaushalts, der auch als Doppelhaushalt für zwei Jahre aufgestellt werden kann, und zum anderen die Kontrolle der Regierung beim Haushaltsvollzug. Nach der Landeshaushaltsordnung, der Geschäftsordnung des Landtags und dem Haushaltsgesetz muss die Landesregierung (das Finanzministerium) den Finanzausschuss in einer Reihe von Fällen unterrichten und darf erst mit seiner Zustimmung Haushaltsmittel ausgeben.

Stefan Weber

Stefan Weber

SPD
2 Fragen
100% beantwortet
Lars Harms

Lars Harms

SSW
8 Fragen
100% beantwortet
Volker Nielsen

Volker Nielsen

CDU
3 Fragen
100% beantwortet
Wolf Rüdiger Fehrs
© CDU-Fraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Wolf Rüdiger Fehrs

CDU
3 Fragen
67% beantwortet
Jörg Nobis
© AfD-Fraktion Schleswig-Holstein

Jörg Nobis

AfD
4 Fragen
25% beantwortet
Tobias Koch

Tobias Koch

CDU
1 Frage
0% beantwortet
Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp

CDU
4 Fragen
75% beantwortet
Flemming Meyer

Flemming Meyer

SSW
5 Fragen
20% beantwortet
Regina Poersch

Regina Poersch

SPD
1 Frage
100% beantwortet
Volker Schnurrbusch
© AfD-Fraktion Schleswig-Holstein

Volker Schnurrbusch

AfD
1 Frage
0% beantwortet
Joschka Knuth
© Joschka Knuth

Joschka Knuth

DIE GRÜNEN
0 Fragen
0% beantwortet
Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.