Frage an Werner Langen von Urvxr Oretznaa bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

14. März 2014 - 09:29

Sehr geehrter Herr Langen,
Sie haben Herr Kaczmarczyk auf zwei einfache Fragen in einer Dreistigkeit geantwortet, die dem Fass den Boden ausschlägt.

Sie werden von unseren Steuergeldern bezahlt und aus dem Grund erwarte ich von Ihnen, sich dem Wohle des Volkes zu verantworten anstatt Konzerne zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Bergmann

Frage von Urvxr Oretznaa
Antwort von Werner Langen
14. März 2014 - 08:45
Zeit bis zur Antwort: 0 Sek.

Sehr verehrte Frau Bergmann,

Herr Kaczmarczyk hat Behauptungen aufgestellt, die nicht stimmen. Ich werde in Zukunft weder organisierte Kampagnen und Einzelinteressen noch Firmeninteressen zum Maßstab meiner Entscheidungen machen, sondern die Rechtslage und nicht die behaupteten und nicht nachprüfbaren "Verbraucherinteressen".

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Werner Langen