Portrait von Uwe Santjer
Uwe Santjer
SPD

Frage an Uwe Santjer von Jvasevrq Cnhy Fqha bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

28. August 2017 - 23:39

Sehr geehrter Herr Fnagwre,

Sie kandidieren erneut zum Landtag in Hannover, sind aber bereits Mitglied des Kreistages und des Stadtrates Cuxhaven. Als Mitglied einer größeren Partei, dürfte die Verteilung der Mandate auf mehrere Schultern doch eigentlich kein Probleme sein.
Warum kumulieren Sie Ihre Mandate? Halten Sie es für ethisch politisch vertretbar, Mandate zu kumulieren, statt die Ebenen personell zu trennen. Würden Sie bei einer Wiederwahl, Ihre kommunalen Mandate zurückgeben?
Herzlichen Dank für eine ehrliche Antwort
WP Sdun

Frage von Jvasevrq Cnhy Fqha
Antwort von Uwe Santjer
29. August 2017 - 06:52
Zeit bis zur Antwort: 7 Stunden 12 Minuten

Sehr geehrter Herr Fqha,

vielen Dank für ihre Frage.
Vor der letzten Kommunalwahl habe ich mir genau diese Frage gestellt.
Ich erlebe in meinem Alltag, dass die Ebenen Stadt, Kreis und Land eng miteinander verzahnt sind. Von daher werde ich meine kommunalen Mandate nach der Wahl nicht zurückgeben. Ich bin davon überzeugt, dass die Kenntnisse aus den unterschiedlichen Ebenen positive Auswirkungen auf die Region haben.
Bei der letzten Kommunalwahlen wussten die Wählerinnen und Wähler um meine Landtagszugehörigkeit. Sie haben mir dennoch das Vertrauen geschenkt. Dafür bin ich sehr dankbar.

Wie sie sicher bemerkt haben, habe ich mich auf Kommunaler Ebene um eine "herausragende" Funktion wie Bürgermeister, stellvertretenden Landrat oder Fraktionsvorsitz nicht bemüht (wobei ich zugeben will, dass mir die Bürgermeisterfunktion eine besondere Ehre und Freude war).

Gern diene ich den Menschen meiner Region und würde es natürlich auch nach dem 15.10.17 im Niedersächsischen Landtag weiter tun.

Herzliche Grüße
Uwe Santjer