Ursula Groden-Kranich MdB
Ursula Groden-Kranich
CDU

Frage an Ursula Groden-Kranich von Roreuneq Rhyare bezüglich Energie

02. November 2020 - 09:52

Sehr geehrte Frau Groden-Kranich,
ich habe eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, der Einspeisevertrag läuft in 5 Jahren aus. Was passiert anschließend mit meiner Anlage. Welche Initiativen ergreifen Sie und Ihre Partei und inwiefern setzen Sie sich für den wirtschaftlichen Fortbestand dieser "alten" PV-Anlagen ein. Es kann doch nicht sein, dass diese Anlagen auf dem Dach verrotten.
Freundliche Grüße
Eberhard Eulner

Frage von Roreuneq Rhyare
Antwort von Ursula Groden-Kranich
13. November 2020 - 15:44
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 4 Tage

Sehr geehrter Herr Eulner,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bin davon überzeugt, dass die Novellierung des EEG von dem Grundsatz "Eigenstrom vor Fremdvermarktung" geprägt sein muss. In diesem Sinne unterstütze ich eine Modernisierung der bestehenden Regeln.

Eine ausgelaufene Subventionierung durch eine neue zu ersetzen halte ich in der derzeitigen Debatte für nicht zielführend.

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Groden-Kranich MdB