Ursula Groden-Kranich

| Abgeordnete Bundestag
Ursula Groden-Kranich MdB
Frage stellen
Jahrgang
1965
Berufliche Qualifikation
Bankkauffrau
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 205: Mainz

Wahlkreisergebnis: 35,7 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Rheinland-Pfalz, Platz 11
Parlament
Bundestag

Über Ursula Groden-Kranich

1984 Abitur an der Maria-Ward-Schule, Mainz; 1984 bis 1987 Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Landesbank Rheinland-Pfalz, heute Rheinland-Pfalz Bank (LBBW-Konzern); 1987 bis 2013 Anlageberaterin bei der Landesbank.

Stellvertretende Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Mainz-Bingen; Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Mainz-Hechtsheim; Vorsitzende des Kirchbau- und Gemeindeförderverein St. Pankratius; Mitglied im Dombauverein Mainz; Mitglied im Stiftungskuratorium des Weiterbildungszentrums Ingelheim, Fridjof-Nansen-Akademie; diverse weitere Mitgliedschaften.

Seit 1994 mit beratender Stimme Mitglied im Ortsbeirat Mainz-Hechtsheim, seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt Mainz, von 2004 bis Juli 2014 Ortsvorsteherin von Mainz-Hechtsheim.

Seit März 2017 Vorsitzende der Frauen-Union Landesverband Rheinland-Pfalz.

Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 23Nov2018

(...) ich habe der SPD eine Frage gestellt bezüglich der Bekrankenkassung von Lebensversicherungen. Sie haben geantwortet dass sie ändern wollen, aber die CDU blockiert. (...)

Von: Znaserq Thgu

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht, in der Sie mich nach einer möglichen Blockade der CDU beim Thema „Verbeitragung von Versorgungsbezügen“ fragen. (...) Auch die CDU fordert, die entsprechende Doppelverbeitragung bei Betriebsrenten zu regeln. (...)

# Finanzen 10Nov2018

(...) Ich frage Sie als Vertreterin meines Wahlkreises - was gedenken Sie dagegen zu tun? (...)

Von: Nyxr Xreore

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) zu Unrecht gezahlte Kapitalertragsteuer zurückgefordert werden. Gesetzgeberische Lücken bzw. Defizite im Vollzug gibt es – anders als die Berichterstattungen in der Presse vermuten lassen – derzeit nicht. (...)

(...) Falls verfassungswidrige Zahlungen erfolgen: mit welchen Strafen werden diese geahndet? (...)

Von: Zbavxn Qrkurvzre

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 20Aug2018

(...)

Von: Wbunaarf Zbue

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 31Juli2018

(...) Ich bin der Ansicht, dass angesichts der Größe des Problems deutlich mehr geschehen muss und dass dies auch machbar wäre ohne die Lebensqualität einzuschränken. (...)

Von: Fgrcuna Xenhff

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Deutsche Ärztetages, sowie einer Vielzahl von Mediziner*innen und Expert*innen, immer noch nicht verboten. Diese Therapie ist nicht nur nachweislich unwirksam, sie gefährdet auch die psychische Gesundheit der Betroffenen, die meist von ihren Eltern dazu gezwungen werden. Ich kann mir nicht erklären, warum solche Therapien in einem Land, das die Ehe für alle eingeführt hat, weiterhin gestattet sind. (...)

Von: Nfgevq Arhznaa

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) Homosexualität ist keine Krankheit, demnach muss sie auch nicht geheilt werden. Ich würde Initiativen hinsichtlich eines Verbots von Konversionstherapien unterstützen. (...)

# Familie 10Nov2017

Wie stehen Sie zu Versandapotheken (Rezept)?

Von: Wbnpuvz Ybexr

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) Warum wird ein Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten derzeit diskutiert? Wie Sie vielleicht wissen, besteht in Deutschland für verschreibungspflichtige Arzneimittel ein einheitlicher Apothekenabgabepreis. (...)

# Gesundheit 30Okt2017

(...) wie stehen Sie zu dem Thema "Glyphosat". Stimmen Sie dafür, dass wir in Zukunft weniger Insekten zum Bestäuben von Pflanzen haben? (...)

Von: Puevfgvnar Zbue

Antwort von Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) Selbstverständlich sind Pflanzenschutzmittel so sparsam wie möglich anzuwenden und so auszubringen, dass sie für Mensch und Natur möglichst unbedenklich sind. Dafür gelten in Deutschland sehr strenge Anwendungsbestimmungen und Grenzwerte für Rückstände, die in Lebensmitteln noch enthalten sein dürfen. (...)

%
5 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
45 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dagegen gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dagegen gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dafür gestimmt

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Dafür gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
DRK Senioren Service Center gemeinnützige GmbH Mainz Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Senioren seit 24.10.2017
DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe gemeinnützige GmbH Mainz Vorsitzende des Aufsichtsrates Themen: Gesundheit seit 24.10.2017
Stadtwerke Mainz AG Mainz Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie, Wirtschaft seit 24.10.2017
Zentrale Beteiligungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH Mainz Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
Hochschule Mainz Mainz Erste stellv. Vorsitzende des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
Stadt Mainz Mainz Mitglied des Stadtrates Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Zweckverband Sparkasse Mainz Mainz Mitglied der Verbandsversammlung Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft seit 24.10.2017
DRK Kreisverband Mainz-Bingen e.V. Mainz Vizepräsidentin Themen: Soziale Sicherung seit 24.10.2017
Kirchbau- und Gemeindeförderverein St. Pankratius Mainz-Hechtsheim e.V. Mainz-Hechtsheim Vorsitzende Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Stiftung Hoher Dom zu Mainz Mainz Mitglied des Stiftertages Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Weiterbildungszentrum Ingelheim Fridtjof-Nansen-Akademie Ingelheim Mitglied des Stiftungskuratoriums Themen: Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
GK Hotelbetriebs-GmbH Mainz Beteiligung Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Tourismus seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung