Fragen und Antworten

Ursula Groden-Kranich MdB
Frage an
Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) Herr Fritz Vahrenholt hat offenbar in dieser Woche ein Dokument an Bundestagsabgeordnete gesandt, in welchem er nachzuweisen versucht, dass der (katastrophale) Klimawandel ausbleibt - oder etwas in der Art. (...)

Umwelt
13. September 2019

(...) ich persönlich habe kein Dokument von Herrn Vahrenholt bekommen und habe auch in Zukunft nicht vor, mich mit Auslassungen dieser Art zu beschäftigen. Zum Thema Klimaschutz engagiere ich mich auf kommunaler und auf Bundesebene und teile hier die Positionen meiner Fraktion. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.cducsu.de/themen/verkehr-umwelt-bau-ernaehrung-und-landwirtschaft/klimaschutz-machen. (...)

Ursula Groden-Kranich MdB
Frage an
Ursula Groden-Kranich
CDU

(...) Ist Ihnen z.B. bekannt, dass laut Beipackzettel von Priorix Tetra von gsk (Stand März 2013), Menschen die von der Windpockenkomponente des Impfstoffes einen windpockenähnlichen Hautausschlag bekommen, sich von ungeschützten, gefährdeten Personen fernhalten sollen, weil sie ansteckend sein können?(Absatz 4.4, oben erwähnter Beipackzettel). Somit können durch einen Impfstoff, der für das Masernschutzgesetz eingesetzt werden soll, Immungeschwächte und Schwangere gefährdet werden, obwohl die Befürworter des Gesetzes immer stark betonen (das tun auch Sie, in Ihrem Antwortschreiben), dass das Gesetz gerade für diese Gruppen wichtig wäre. (...)

Gesundheit
10. September 2019

(...) vielen Dank für Ihre Nachfrage zum Thema Impfpflicht. Wie ich bereits Frau Konrad mitgeteilt habe, gehören die Masern zu den ansteckendsten Viruserkrankungen überhaupt. Vor noch nicht einmal zwei Wochen suchte das Gesundheitsamt Miesbach in Oberbayern nach Fahrgästen, die zusammen mit einem Mainzer in einem Reisebus von Mainz nach München oder anschließend mit einer Regionalbahn zum Tegernsee gefahren waren. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
GK Hotelbetriebs-GmbH
"Mainz"
Deutschland
24.10.2017
Kolpingwerk Deutschland
Köln
Deutschland
Bundesvorsitzende
Seit 01.02.2020
Hochschule Mainz
Mainz
Deutschland
Erste stellv. Vorsitzende des Kuratoriums
Bildung und Erziehung
24.10.2017
Sparkasse Mainz
Mainz
Deutschland
Mitglied der Verbandsversammlung
24.10.2017

Über Ursula Groden-Kranich

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Bankkauffrau
Geburtsjahr
1965

Ursula Groden-Kranich schreibt über sich selbst:

Ursula Groden-Kranich MdB

1984 Abitur an der Maria-Ward-Schule, Mainz; 1984 bis 1987 Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Landesbank Rheinland-Pfalz, heute Rheinland-Pfalz Bank (LBBW-Konzern); 1987 bis 2013 Anlageberaterin bei der Landesbank.
Stellvertretende Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Mainz-Bingen; Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Mainz-Hechtsheim; Vorsitzende des Kirchbau- und Gemeindeförderverein St. Pankratius; Mitglied im Dombauverein Mainz; Mitglied im Stiftungskuratorium des Weiterbildungszentrums Ingelheim, Fridjof-Nansen-Akademie; diverse weitere Mitgliedschaften.
Seit 1994 mit beratender Stimme Mitglied im Ortsbeirat Mainz-Hechtsheim, seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt Mainz, von 2004 bis Juli 2014 Ortsvorsteherin von Mainz-Hechtsheim.
Seit 2017 Vorsitzende der Frauen-Union Landesverband Rheinland-Pfalz.
Seit 2018 Bundesvorsitzende des Kolpingwerks Deutschland 
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Mainz
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
35,70 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
11

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Mainz
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
35,70 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
11

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: Mainz
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
40,10 %
Wahlliste:
Landesliste Rheinland-Pfalz
Listenposition:
15

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Mainz
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Mainz
Wahlkreisergebnis:
40,10 %
Listenposition:
15