Tobias Hans
CDU
Profil öffnen

Frage von Oevggn Zntraerhgre an Tobias Hans bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 23. Jan. 2018 - 11:30

Guten Morgen Herr Hans,

mein Name ist Oevggn Zntraerhgre und ich bin Lehrerin an der Gemeinschaftsschule Weiskirchen. Trotz ländlichem Raum kann ich mich den Brandbriefen der vergangenen Wochen nur anschließen.
Mit Begeisterung habe ich deshalb gestern sowohl im Radio gehört als auch heute in der SZ gelesen, dass sich die CDU für eine Verbesserung der momentan desolaten Situation an Gemeinschaftsschulen einsetzen möchte. So wie es momentan läuft (Inklusion, Richtlinien der Gemeinschaftsschule, Flüchtlinge) wird die Gemeinschaftsschule niemals eine Alternative zu G8 geschweige denn eine Schulform, die Eltern für Gymnasialkinder wählen würden. Meine Frage dazu: Haben Sie die Lehrerverbände oder Lehrer zu den Problemen der Gemeinschaftsschule befragt? Wie kommen Sie auf Ihre Lösungsvorschläge? Es gibt viele Schwachpunkte, die man sofort und ohne den Einsatz von Ressourcen abschaffen könnte. Ansonsten sollten unbedingt Lehrer mit ins Boot genommen werden, denn der Erhalt der Gemeinschaftsschule ist zu wichtig, als dass er jetzt durch eventuell überstürzte Maßnahmen wieder nur nach dem Gießkannenprinzip "ausgebessert" wird. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Oevggn Zntraerhgre

Von: Oevggn Zntraerhgre

Antwort von Tobias Hans (CDU) 29. Jan. 2018 - 14:56
Dauer bis zur Antwort: 6 Tage 3 Stunden

Sehr geehrte Frau Zntraerhgre,

herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung zu aktuellen Fragen in der Schul-/ Bildungspolitik im Saarland. Parallel zu Ihrer Anfrage bei www.abgeordnetenwatch.de haben Sie per E-Mail bereits eine direkte Antwort durch den bildungspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Herrn Frank Wagner MdL erhalten. Wir hoffen damit Ihrem Anliegen gerecht geworden zu sein und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Tobias Hans MdL

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.