Fragen und Antworten

Frage an
Susanne Mittag
SPD

(...) auch im Vorstand des Deutschen Schützenbundes als Vizepräsidentin Bildung verantwortlich. Demnächst ist die Abstimmung zur Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie in Deutschland anhängig. In der Expertenanhörung wurde nicht zuletzt aus berufenen Fachkreisen der Polizei deutlich verneint, daß die über die Vorgaben der Richtlinie mehr als deutlich hinausgehenden Verschärfungen deutscher Lesart keinerlei weiteren Sicherheitsgewinn in unserem Land bringen. (...)

Demokratie und Bürgerrechte
24. November 2019

(...) ich danke Ihnen für Ihre Post. Sie haben mich angeschrieben, um Ihrem Unmut über die anstehende Waffenrechtsänderung Ausdruck zu verleihen. Ich finde es gut, dass Sie sich für den Prozess interessieren und sich inhaltlich einbringen. (...)

Frage an
Susanne Mittag
SPD

(...) mit Fassungslosigkeit habe ich gerade gelesen, dass Sie auch für die Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration gestimmt haben. Das ist ein Skandal. (...)

Land- und Forstwirtschaft
21. Dezember 2018

(...) Nach reiflicher Abwägung aller Argumente habe ich mich dazu entschlossen, einer Änderung des Tierschutzgesetzes zuzustimmen, um die deutschen Ferkelzüchter bei der Umstellung auf tierwohlgerechte Verfahren zu unterstützen. Damit sichern wir – auch im europaweiten Vergleich – langfristig einen hohen Tierschutzstandard in Deutschland. (...)

Frage an
Susanne Mittag
SPD

(...) Am 28.06 wird zu Top 10/B im Bundestag zum Antrag (Drucksache 19/1691) „Weidetierprämie für Schafe und Ziegen jetzt auf den Weg bringen“ abgestimmt. Ihre Fraktion hat den Antrag im Ausschuss abgelehnt, ohne einen eigenen Vorschlag vorzulegen. (...)

Land- und Forstwirtschaft
18. Juni 2018

(...) Wir haben bei der CDU und CSU für eine Weidetierprämie geworben, jedoch zeigte die Union in diesem Punkt keine Gesprächsbereitschaft. Unsere Forderung ist insbesondere die Schaf- und Ziegenhalter zu entlasten. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutscher Schützenbund e.V. (DSB)
Wiesbaden
Deutschland
Vizepräsidentin Bildung
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
24.10.2017
Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit e.V.
"Berlin"
Deutschland
Vorsitzende des Beirates
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Innere Sicherheit
Seit 01.12.2019

Über Susanne Mittag

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Polizeibeamtin
Geburtsjahr
1958

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Niedersachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land
Wahlkreisergebnis:
32,90 %
Wahlliste:
Landesliste Niedersachsen
Listenposition:
2

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land
Wahlkreisergebnis:
32,90 %
Wahlliste:
Landesliste Niedersachsen
Listenposition:
2

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Niedersachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land
Wahlkreisergebnis:
39,30 %
Wahlliste:
Landesliste Niedersachsen
Listenposition:
4

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land
Wahlkreisergebnis:
39,30 %
Listenposition:
4