Frage an Stefan Klein von Naqernf Wnabjvgm bezüglich Verkehr und Infrastruktur

09. Juli 2019 - 10:02

Guten Tag,
wegen ihrer Ausschussmitgliedschaften möchte ich wissen wesshalb Niedersachsen als Anteilseigner von VW nicht auf eine Anwendung der primitiven K.I. für`s "autonome" fahren in der Binnenschifffahrt drängt? Auf dem eher gemütlichen Elbe-Seiten-Kanal liesse sich die primitive Software gefahrlos testen? Langsame Reaktionszeiten, eindeutige Parameter (da muss nicht mal aus versehen ein Fussgänger weggebügelt werden?!) und gesammtwirtschaftlich hohes Hebepotential, da quasi die Anbindung des Hamburger Hafens an das Autobahnkreuz bei Hannover ohne extra Belastung zu stemmen wäre? Ziel wären u.A. selbstorganisierende Schubverbände?

siehe hierzu

- „In Deutschland hapert es daran, aus Forschung Produkte zu machen“ aus:
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/wissenschaftler-winte…

-" Die Bundesrepublik lebt nicht über ihre Verhältnisse, sondern wirtschaftet unter ihren Möglichkeiten. "
https://www.sueddeutsche.de/politik/karl-markus-gauss-bahn-verspaetung-…

Frage von Naqernf Wnabjvgm