Fragen und Antworten

Frage an
Simone Barrientos
DIE LINKE

(...) Ferner auch die Frage, warum die aktuelle Studienlage noch immer nicht ausreicht, um sofort ein Moratorium zu veranlassen? Immerhin existieren massenhaft Studien, die die Existenz nicht-thermischer Auswirkungen auch weit unterhalb unserer Grenzwerte und weit unterhalb einer Körpererwärmung belegen; insbesondere wird die Durchlässigkeit der Zellmembran für Kalzium-Ionen auch seitens der Strahlenschutzkommission als gesichert angesehen: (...)

Verkehr und Infrastruktur
29. November 2019

(...) Darüber hinaus wird die Frequenzvergabe auch durch die Regulierungsbehörde des Bundes für Telekommunikation geplant und festgelegt. Insbesondere für ein Land wie Deutschland, das in der Mitte Europas liegt und von einer Vielzahl anderer Länder umgeben ist, bedarf es daher einer länderübergreifenden Koordinierung der Frequenznutzungen. Eines der großen Themen der aktuellen Militarisierung durch die NATO ist die Eroberung des Weltraums. (...)

Frage an
Simone Barrientos
DIE LINKE

Zusammenfassung der Anfrage

zu folgenden Fragen bitte ich um Ihre Stellungnahme:

Demokratie und Bürgerrechte
17. September 2019

(...) November 2019 noch abwarten wollte. Ich selbst habe in dieser Sitzung in einer Namentlichen Abstimmung gegen den vorgelegten Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Maserimpfung gestimmt, 459 Abgeordnete votierten für das Gesetz, 89 lehnten es ab, 105 enthielten sich der Stimme. Auch in meiner Fraktion haben Kolleginnen und Kollegen mit ganz unterschiedlichen Motiven von einer der drei Optionen Gebrauch gemacht. (...)

Frage an
Simone Barrientos
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Barrientos,

Demokratie und Bürgerrechte
12. September 2019

(...) Wir verteidigen das Recht der Unversehrtheit und das Recht auf Schutz der Gesundheit - der eigenen und der Kinder. Wir setzen uns für scharfe Kontrollen der Pharmaindustrie ein und dafür, dass die Impfstoffe der Standardimpfungen weltweit als Commons gehandelt, also dem Profitstreben entzogen werden. DIE LINKE setzt dabei primär auf freiwillige Impfungen und die Stärkung von Beratung und Aufklärung. (...)

Abstimmverhalten

Über Simone Barrientos

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Kulturschaffende, Verlegerin
Berufliche Qualifikation
Elektrikerin und Gebrauchswerberin
Geburtsjahr
1963

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Würzburg
Wahlkreisergebnis:
5,60 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
5

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Würzburg
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Würzburg
Wahlkreisergebnis:
5,60 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
5