Sabine Poschmann

| Abgeordnete Bundestag
Sabine Poschmann
© Parteivorstand SPD/ Fotograf: Beno Kraehahn
Frage stellen
Jahrgang
1968
Wohnort
Dortmund
Berufliche Qualifikation
Regionalmanagerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 143: Dortmund II

Wahlkreisergebnis: 38,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 24
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) mit Erschrecken verfolge ich die Diskussionen um autonom fahrende PKW. Es gibt bis heute kein Computersystem, was nicht gehackt werden kann. (...)

Von: Fnovan Znah

Antwort von Sabine Poschmann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) mit Fassungslosigkeit habe ich gerade gelesen, dass Sie auch für die Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration gestimmt haben. Das ist ein Skandal. (...)

Von: Ovetvg Qrgre

Antwort von Sabine Poschmann
SPD

(...) Gerne erläutere ich Ihnen, weshalb ich für die Novellierung des Tierschutzgesetzes gestimmt habe. Ich möchte betonen, dass mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist und wir dazu viele Diskussionen geführt haben. Deshalb habe ich auch eine persönliche Erklärung zur Abstimmung abgegeben, um meine Beweggründe zu erläutern. (...)

(...) Sie haben dafür gestimmt, die Ferkelkastration weiterhin ohne Betäubung zuzulassen. Bitte erklären Sie mir Ihre Beweggründe dazu. (...)

Von: Xngueva Vz Jvaxry

Antwort von Sabine Poschmann
SPD

(...) Gerne erläutere ich Ihnen, weshalb ich für die Novellierung des Tierschutzgesetzes gestimmt habe. Ich möchte betonen, dass mir diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist und wir dazu viele Diskussionen geführt haben. Deshalb habe ich auch eine persönliche Erklärung zur Abstimmung abgegeben, um meine Beweggründe zu erläutern. (...)

# Umwelt 19Juni2018

(...) vielleicht haben Sie von den Bemühungen der Wanderschäfer um eine Weidetierprämie gehört. Ich möchte fragen, wie Sie voraussichtlich am 28.6.2018 zu Top 10b in der Plenarsitzung des Bundestages abstimmen werden, und wie Ihr Standpunkt hierzu ist. (...)

Von: Hgr Teüa

Antwort von Sabine Poschmann
SPD

(...) Milchkühe nicht mit einschließen. Ich setze auf eine solche "Schafprämie", die auch für die besonders betroffenen Wanderschäfer eine Hilfe wäre, die nicht mit europäischen Agrarmitteln gefördert werden können, und werde den Antrag von Linken und Grünen am 28. Juni ablehnen. (...)

%
3 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
16 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Abschaffung des Solidaritätszuschlags

13.12.2018
Dagegen gestimmt

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Dagegen gestimmt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dafür gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Berlin Mitglied des Mittelstandsbeirates Themen: Energie, Wirtschaft seit 24.10.2017
Bundesverband der Unternehmervereinigungen e.V. (BUV) Berlin Mitglied des Beirates Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
Trägerverein Netzwerk Berlin e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung