Frage an Sabine Bätzing-Lichtenthäler von Cnhy Ohetneq bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

11. Oktober 2009 - 12:09

Liebe Sabine,

nach der verlorenen Bundestagswahl werden Sie nicht mehr MdB sein und da stelle ich mir besorgt die Frage, was nun aus Ihnen werden soll.

Werden Sie in Ihren Verwaltungsberuf zurückkehren und weiterhin politisch aktiv sein?
Oder muss ich jetzt auf Sie verzichten und mir eine Sabine Bätzing im politischen Ruhestand vorstellen?

Liebe Grüße

Frage von Cnhy Ohetneq
Antwort von Sabine Bätzing-Lichtenthäler
12. Oktober 2009 - 11:24
Zeit bis zur Antwort: 23 Stunden 15 Minuten

Sehr geehrter Herr Burgard,
lieber Paul,

ich bin, trotzdem es gelungen ist, 12 % mehr Erststimmen zu holen, als Zweitstimmen im Wahlkreis abgegeben worden sind (eines der bundesweit besten Ergebnisse), leider nicht direkt gewählt worden. Dies ist für mich Ansporn zu noch mehr Arbeit im Wahlkreis. Der Einzug in den Deutschen Bundestag ist mir dennoch, über die Landesliste gelungen. Ich werde daher weiterhin in für Altenkirchen und Neuwied politisch aktiv sein können.

Mit besten Grüßen

Sabine Bätzing