Sabine Bätzing-Lichtenthäler
SPD

Frage an Sabine Bätzing-Lichtenthäler von Ibyxre Hygrf bezüglich Gesundheit

27. April 2020 - 12:53

Sehr geehrte Frau Staatsministerin,

der Weltärztepräsident Ulrich Montgomery kritisiert in einem Interview im Deutschlandfunk vom 27.4.2020 die verordnete Maskenpflicht als kontraproduktiv. Insbesondere wirft er der Politik vor, daß es ihr seit 3 Monaten nicht gelungen wäre, dafür geeignete FFB2-Masken zu beschaffen. Was haben Sie dieser Kritik zu entgegnen und wieviele solcher Masken hat ihre Landesregierung bis dato besorgen können?
Vielen Dank für ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen

Volker Ultes

Frage von Ibyxre Hygrf
Antwort von Sabine Bätzing-Lichtenthäler
15. Mai 2020 - 09:10
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen 3 Tage

Sehr geehrter Herr Hygrf,

vielen Dank für Ihre Eingabe.

Das Land Rheinland-Pfalz hat bereits mehr als 3 Millionen FFP2-Masken
beschafft und verteilt. Darüber hinaus wurden und werden alle weiteren
Bestandteile persönlicher Schutzausrüstung beschafft.

Bezüglich der Geeignetheit des Tragens von textilen Mund-Nasen-Bedeckungen
möchte ich auf die diesbezüglichen Veröffentlichungen des
Robert-Koch-Institutes verweisen. Dieses geht davon aus, dass
Mund-Nasen-Bedeckungen ein zusätzlicher Baustein sein können, um die
Ausbreitungsgeschwindigkeit des COVID-19 Erregers zu verlangsamen und
Risikogruppen vor Infektionen zu schützen. Bezüglich der Handhabung und der
Anwendung stellen auch das Bundesinstitut für Arzneimittel und
Medizinprodukte sowie die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Merkblätter zur Verfügung.

Für Ihre Mithilfe zum Schutz unserer Bevölkerung möchte ich mich ganz
herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Sabine Bätzing-Lichtenthäler