Fragen und Antworten

Über Ruth Tietz

Ausgeübte Tätigkeit
Rentnerin
Berufliche Qualifikation
Krankenschwester
Geburtsjahr
1959

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Unna I
Wahlkreis
Unna I
Wahlkreisergebnis
5,40 %

Politische Ziele

Wir wollen die Einführung einer Vermögenssteuer für Superreiche, Einzahlung in die Rentenkasse und Sozialkassen durch alle Einkommensarten. Firmen zahlen wieder Steuern vor Ort! Sie würden staunen, wie viel Geld vorhanden ist! Wir sagen offen, was wir wollen. Zur Zeit reden SPD und CDU von höheren Löhnen, besseren Renten und fehlenden Wohnungen. Sie haben aber als Regierungsparteien alles dafür getan, dass sich die soziale Situation vieler Menschen hier verschlechtert hat. Wir wünschen uns, dass Sie von Ihrem Wahlrecht auch Gebrauch machen und uns die Möglichkeit zu einem wirklichen Politikwechsel geben. Unsere Forderungen: ❙ Für eine gerechte Steuerpolitik. ❙ Für gleiche Bildungschancen für alle. ❙Für eine Rente, die zum Leben reicht. ❙ Für Arbeit, die gerecht bezahlt wird. ❙ Für eine Landwirtschaft, die gut für Bauer, Mensch und Tier ist. ❙ Für Lebensmittel ohne Gift. ❙ Für eine gute Gesundheitsversorgung für alle Menschen. ❙ Für Arbeitszeitverkürzung. ❙ Für kostenlose Kitas. ❙ Für kostenloses Essen in Schulen und Kitas. ❙ Gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr. ❙ Gegen Leiharbeit und Hungerlöhne. ❙ Gegen eine zwei-Klassen-Medizin. ❙ Gegen Fremdenhass. ❙ Gegen Bildung nach Kassenlage der Eltern. ❙ Gegen den Abbau unseres Sozialsystems. ❙ Gegen die Verlängerung der Lebensarbeitszeit.  ❙ Gegen Eingriffe in unser Rentensystem, die dieses zerstören. Nur wer sein Wahlrecht nutzt kann verhindern das es weiter so geht wie bisher! Wenn Sie möchten, dass sich was ändert, dann wählen Sie die Veränderung, DIE LINKE!

Kandidatin Nordrhein-Westfalen Wahl 2010

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Leverkusen
Wahlkreis
Leverkusen
Wahlkreisergebnis
5,30 %
Listenposition
29