Richard Seelmaecker

| Kandidat Hamburg
Richard Seelmaecker
© CDU-Fraktion Hamburg
Frage stellen
Jahrgang
1973
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdHB, Rechtsanwalt
Wahlkreis

Wahlkreis 10: Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Langenhorn

Liste
Landesliste, Platz 56
Parlament
Hamburg

Die politischen Ziele von Richard Seelmaecker

Meine Ziele:

- Nicht die Täter, sondern die Opfer müssen wir in den Mittelpunkt stellen.

- Bessere Seniorenpolitik, z.B. bessere Beleuchtung von Gehwegen in den Abendstunden, Stolperfallen beseitigen und mehr Barrierefreiheit, damit sich Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Nutzer von Rollatoren wieder sicher fühlen können.

- Ehrenamtliche, Vereine und Schüler stärken, denn z.B. Feuerwehrleute, Übungsleiter und freiwillige Helfer halten unsere Gesellschaft zusammen. HVV-Preise für Schüler senken, Schulrenovierungen beschleunigen, vereinseigene Sportstätten fördern.

- Familien stärken, denn wir brauchen freie Entscheidungen in der Kinderbetreuung und keinen staatlichen Zwang.

- Anwohnern helfen, indem der Parkdruck verringert wird.

Über Richard Seelmaecker

Sehr geehrte Damen und Herren,

für diejenigen, die mich noch nicht kennen: 

ich heiße Richard Seelmaecker, bin 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern. Von Beruf bin ich selbständiger Rechtsanwalt.

"Ich bin für Sie da"

Meine Damen und Herren,

mit diesem einen Satz habe ich den Wahlkreis bei der letzten Wahl für die CDU gewonnen. Eine einzige Aussage. 

Was aber bedeutete das für Sie in den letzten vier Jahren? 

Meine Arbeit als Abgeordneter ist durch zwei wesentliche Bestandteile geprägt: Die Arbeit im Wahlkreis und die Arbeit im Parlament, also für alle Hamburger.

Im Parlament stehe ich als CDU-Sprecher für Justiz für Recht und Gesetz ein. Ich arbeite seit 4 Jahren intensiv an der Stärkung unseres Rechtsstaates. Denn mir liegt unser Rechtsstaat besonders am Herzen. Das Vertrauen in unser Recht ist eine der tragenden Säulen unseres Zusammenlebens.

Gemeinsam mit meinen und den Mitarbeitern in der CDU-Fraktion, konnte ich in dieser Wahlperiode mehr parlamentarische Initiativen auf den Weg bringen als alle drei Wettbewerber von SPD und Grünen im Wahlkreis zusammengenommen nämlich 675.

In diesem Sinne bitte ich Sie, meine Damen und Herren, herzlich um Ihr erneutes Vertrauen und Ihre Stimme, um auch künftig für Sie da zu sein.“

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.