Portrait von Ria Schröder
Ria Schröder
FDP
90 %
/ 10 Fragen beantwortet

2018 hat das "Correctiv" eine Recherche zum Wohnungsmarkt in Hamburg herausgebracht. Punkt 4 ist sehr interessant. Warum setzt sich die FDP für eine kapitalgedeckte gesetzliche Altersvorsorge ein?

Sehr geehrte Frau Schröder,

ich bin selbst ein junger Mensch aus Hamburg - diese Frage betrifft mich also von beiden Seiten (sowohl betreffend die Altersvorsorge als auch Mieten).
Ich freue mich, wenn Sie oder eine:r ihrer Mitarbeiter:innen eine Antwort darauf geben.

Momentan sieht es nämlich für mich danach aus, dass die Privatpersonen, die viel Geld in den Kapitalmarkt hineingeben, auch mehr herausbekommen. Dies steht im Gegensatz zu einer solidarisch finanzierten Rentenversicherung, wo jede Schulter das trägt, was sie tragen kann.

Die FDP scheint also auch bezüglich der Rente vor allem die Interessen derer zu vertreten, die viel Geld in den Kapitalmarkt hineingegeben haben.

Oder sehen Sie das anders?

Mit freundlichen Grüßen

Frage von Maria W. am
Thema
Portrait von Ria Schröder
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 6 Monate 2 Wochen

Liebe Frau W.

Vielen Dank für Ihre Frage. Die FDP hat sich zum Ziel gesetzt, dass mehr Menschen an den positiven Entwicklung am Kapitalmarkt partizipieren können und zwar auch dann, wenn sie nicht selbst über Erfahrungen und Kenntnisse in diesem Bereich verfügen. Deshalb haben wir in unserem Wahlprogramm für eine gesetzliche Aktienrente geworben. Schweden macht uns seit Jahren vor, wie Aktien-Sparen auf diese Weise erfolgreich und risikoarm organisiert werden kann. Alle Beitragszahlerinnen sowie Beitragszahler erhalten hierdurch echtes Eigentum für ihre Altersvorsorge und höhere Altersrenten, gerade die mit geringen Einkommen. Diese Idee haben wir auch im Koalitionsvertrag der Ampel mit der Einführung der teilweisen Kapitaldeckung der gesetzlichen Rentenversicherung verankert und leisten mit der Umsetzung einen wirksamen Beitrag für Generationengerechtigkeit und stabile Renten.

Mit freundlichen Grüßen
Ria Schröder

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Ria Schröder
Ria Schröder
FDP