Frage an Rainer Albrecht von Unaf-Hyevpu Xnyjrvg

03. März 2019 - 17:51

Sehr geehrter Herr Albrecht,

ich möchte Sie befragen zu Ihrem Abstimmungsverhalten in Sachen Klärschlammentsorgung Stadt Rostock. Ich bedanke mich für Ihre Bemühungen zur Schaffung von Klarheit in dieser Angelegenheit und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Unaf-Hyevpu Xnyjrvg
Rostock Reutershagen

Frage von Unaf-Hyevpu Xnyjrvg
Antwort von Rainer Albrecht
04. März 2019 - 11:46
Zeit bis zur Antwort: 17 Stunden 54 Minuten

Sehr geehrter Herr Kalweit,

 

vielen Dank für ihre Anfrage bzgl. meines Abstimmungsverhaltens. Da es sich bei der Entscheidung über die Klärschlammentsorgung in Rostock um eine kommunalpolitische Angelegenheit handelt, bin ich als Landtagsabgeordneter nicht abstimmungsberechtigt.

Dennoch habe ich als Einwohner der Hanse- und Universitätsstadt dazu eine Meinung. Ich bin der Überzeugung, dass Rostock seine Entsorgung des Klärschlamms nach modernsten Verfahrensweisen und kostengünstig umsetzen sollte. Daher favorisiere ich die vorgeschlagene Klärschlammverbrennungsanlage und plädiere dafür diese Einrichtung durch die kommunale Hand zu betreiben, um nicht von den Preisen auf dem freien Markt abhängig zu sein.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Albrecht