Prof. Dr. Lars Castellucci

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Prof. Dr. Lars Castellucci
Frage stellen
Jahrgang
1974
Berufliche Qualifikation
Professor für Nachhaltiges Management, Integrations- und Diversity Management
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 277: Rhein-Neckar

Wahlkreisergebnis: 25,9 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 13

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Prof. Dr. Lars Castellucci

Geboren am 24. Februar 1974 in Heidelberg;
evangelisch-lutherisch.

1993 Abitur in Walldorf; Zivildienst im heutigen Psychiatrischen
Zentrum Nordbaden; 1995 bis 2000 Studium der Politischen
Wissenschaft, Mittleren und Neueren Geschichte und des
Öffentliches Rechts an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,
Magister Artium; 1997 bis 1998 Auslandsstudium an der San
Francisco State University (SFSU) Kalifornien; 2008 Promotion zum
Dr. phil. an der Technischen Universität Darmstadt.

Seit April 2013 Professor für Nachhaltiges Management,
insbesondere Integrations- und Diversity Management an der
Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim
(Vergütung: €2289,37 € brutto); 2001 bis 2013 Projektleiter für
kommunale und regionale Entwicklung und Bürgerbeteiligung (IFOK);
2000 bis 2004 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule des Bundes
für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Arbeitsverwaltung,
Mannheim; 1993 bis 2002 Leiter des evangelischen Kirchenchors in
Baiertal.

Arbeiterwohlfahrt; Beschäftigungsinitiative Wiesloch und Umgebung
e. V. (BIWU); Bürgerstiftung Wiesloch; Deutscher Alpenverein;
Europa-Union Deutschland; Fortschrittsforum; Gesellschaft Freunde
der Universität Heidelberg; GEW; Mehr Demokratie e. V.; Ehemalige
e. V. der Friedrich-Ebert-Stiftung; Offene Jugendarbeit e. V.;
Ökostadt Rhein-Neckar e. V.; Sozialdemokratische Gemeinschaft für
Kommunalpolitik e. V.; Tierschutzverein Wiesloch – Walldorf;
Wieslocher Tafel e. V.; Wieslocher Weihnachtswunschaktion.

1991 Eintritt in die SPD; 1995 bis 2001 Ortsvereinsvorsitzender
der SPD Wiesloch; ab 1999 Mitglied des Gemeinderats in Wiesloch;
seit 2001 Vorsitzender der SPD-Fraktion; 2001 bis 2009
Kreisvorsitzender der SPD Rhein-Neckar; seit 2005
stellvertretender Vorsitzender der SPD Baden-Württemberg; 2009
erstmalige Kandidatur für den Deutschen Bundestag im Wahlkreis
Rhein-Neckar; 2009 bis 2013 Kreisrat im Rhein-Neckar-Kreis und
stellvertretender sozialpolitischer Sprecher der SPD.

Seit 2013 Mitglied im Deutschen Bundestag

Alle Fragen in der Übersicht
# Sicherheit 7Juli2017

Sehr geehrter Herr Prof.Dr. Castellucci.

Es ist unbestritten, dass es zwischen den führenden Wirtschaftsnationen einen regelmäßigen...

Von: Fvrtzne Jrfpu

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Die beim G20-Gipfel in Hamburg erlebte Gewalt wird aufgearbeitet werden müssen. Proteste und Demonstrationen sind legitim, und ich halte sie in einer Demokratie für zwingend erforderlich. (...)

# Finanzen 10März2017

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lars Castellucci,

es gibt eine eindeutige „No-Bailout-Klausel“ im Vertrag über die Arbeitsweise der...

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...)

Sehr geehrter Herr Dr. Castellucci,

die großen Parteien im Land erhalten Gelder in Millionenhöhe aus der privaten Wirtschaft. Im Rahmen des...

Von: Varf Eüpxreg

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Die SPD hat hierzu schon eine Position formuliert, die mit der Ihren nahezu deckungsgleich ist. Wir wollen für Parteispenden eine Höchstgrenze von 100.000 Euro pro Spender und Jahr einführen. Zudem sollte auch Sponsoring der Parteien in deren Rechenschaftsberichten veröffentlich werden. (...)

# Integration 16Nov2016

Sehr geehrter Herr Professor Doktor Castellucci,
vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort!
Ich habe der Presse entnommen, dass die...

Von: Rpxneqg Mruare

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Im Übrigen stehe ich dem Konzept der sicheren Herkunftsstaaten insgesamt sehr kritisch gegenüber. Denn dabei besteht die Gefahr, dass der Einzelfall nicht mehr ausreichend geprüft und dadurch das Recht auf Asyl noch weiter ausgehöhlt wird. Sie können diese Haltung auch in meinen Reden bzw. (...)

# Integration 6Sep2016

Sehr geehrter Herr Dr. Castellucci,
ist es in der Bundesrepublik Deutschland legal, einen Flüchtling aus Gambia ohne abgeschlossenes...

Von: Rpxneqg Mruare

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) herzlichen Dank für Ihre Zuschrift zum Thema Integration/Asylrecht. (...) Insofern wundert mich die erste Frage, denn eigentlich kann vor einer ordnungsgemäßen Durchführung des Asylverfahrens unter normalen Umständen keine Abschiebung erfolgen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Castellucci,

jeder redet von ´Islam gehört zu Deutschland bzw. Islam gehört nicht zu Deutschland....´. bis heute hat...

Von: Gbz Pubj

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Das kann jeder von uns nachvollziehen. Eine Gesellschaft, in der alle dazu gehören und niemand ausgeschlossen wird, ist ein Ziel, für das ich arbeite. (...)

# Integration 17Jan2016

Eine Familie mit Ursprungsland Albanien wurde in einer Nacht- und Nebelaktion nach 16-monatigem Aufenthalt abgeschoben, eine Musterfamilie im...

Von: Uryzhg Uhggre

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Außerdem kommt es entscheidend darauf an, die Verfahrensdauer deutlich zu reduzieren. Denn: Das Kernproblem ist aus meiner Sicht die unverhältnismäßig lange Dauer der Asylverfahren. Das muss sich im Interesse aller Beteiligten ändern. (...)

Sehr geehrter Herr Prof. Dr.Castellucci

im Zusammenhang mit der Asyl Debatte kommt bei Diskussionen im Bekanntenkreis immer der Vorwurf: "...

Von: Nysbaf Jrfguhrf

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Eine Strafanzeige gegen die Bundesregierung wegen des Vorwurfs der Einschleusung von Flüchtlingen halte ich für Quatsch. Erstens hat die Bundesregierung im Interesse der Flüchtlinge und solidarisch mit besonders belasteten Staaten wie Ungarn gehandelt. (...)

20Aug2015

Hallo Hr. Castellucci,

kurze Frage: Warum waren Sie nicht bei der Abstimmung nicht anwesend?

Waren Ihnen der Urlaub wichtiger als...

Von: Zngg Shk

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Aus den vorherigen Abstimmungen und meinen öffentlichen Äußerungen geht meine Meinung bezüglich der Hilfspakete für Griechenland unmissverständlich hervor. Angesichts der deutlichen Mehrheit für eine Zustimmung zum Hilfspaket, habe ich mich dieses Mal allerdings entschieden, den Urlaub anzutreten. (...)

Lieber Herr Dr. Castelluci,

Das IFG war ein wichtiger Beitrag, um Transparenz des Verwaltungshandelns zu ermöglichen und die Demokratie zu...

Von: Uryra Ghenov

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Etwas Differenzierung muss allerdings sein: Das parlamentarische Handeln des Parlaments ist vom Anwendungsbereich des IFG nämlich nicht umfasst. Anwendung findet das Gesetz nach § 1 Abs. (...)

Warum habe sie als Abgeordneter der "Arbeiterpartei" gegen die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen und die Angleichung der Renten Ost/...

Von: Unaf Qrpurag

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Die SPD hat bereits in der vergangenen Wahlperiode einen Antrag (Drucksache 17/1769) in den Bundestag eingebracht und sich für die Streichung der Möglichkeit sachgrundloser Befristungen eingesetzt. (...) Das Tarifeinheitsgesetz halte ich für sinnvoll. (...)

# Finanzen 8Juli2015

Sehr geehrter Herr Castellucci,

Ist es nicht an der Zeit, auch wegen der ständigen Schuldenzuwächse in Europa (vor allem auch in den...

Von: Wöet Yvaqrubym

Antwort von Prof. Dr. Lars Castellucci
SPD

(...) Die SPD setzt sich im Bundestag und der Bundesregierung weiterhin dafür ein, Steuerflucht zu bekämpfen. Beispielhaft darf ich Sie auf das jüngst beschlossene Gesetz zur Umsetzung des internationalen Übereinkommens über gegenseitige Amtshilfe gegen Steuerflucht und Steuerhinterziehung hinweisen: http://www.spd-fraktion.de/themen/bundestag-st%C3%A4rkt-amtshilfe-gegen-... (...)

%
22 von insgesamt
22 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Hochschule der Wirtschaft für Management gemeinnützige GmbH (HdWM) "Mannheim" Professur für Nachhaltiges Management Themen: Bildung und Erziehung 22.10.2013–24.10.2017 Stufe 1 monatlich 1.000–3.500 € 49.000–171.500 €
Studien-Institut Rhein-Neckar gemeinnützige GmbH "Mannheim" Vortrag 1 Themen: Bildung und Erziehung 2015 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Studien-Institut Rhein-Neckar gemeinnützige GmbH "Mannheim" Vortrag 2 Themen: Bildung und Erziehung 2015 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung