Peter Altmaier
CDU

Frage an Peter Altmaier von Ryrav Xbsrxvqbh bezüglich Soziale Sicherung

06. April 2020 - 17:39

Sehr geehrter Herr Bundesminister,

aus einer schwierigen Situation heraus habe ich entschieden, Ihnen meine Lage zu beschreiben und Sie um Hilfe zu bitten. Durch die Überführung des Berliner Coronazuschusses in das einheitliche Bundesprogramm, die einem ab dem 6. April als Teilzeitselbstständiger nicht mehr erlaubt, einen Antrag zu stellen, gerate ich in eine schwierige Lage. Meine Aufträge für den Frühling und Sommer sind aufgrund der Coronakrise weggefallen. Unter diesen Umständen bin ich gezwungen, von den wenigen Ersparnissen zu leben, die sich in letzter Zeit deutlich reduziert haben. Da ich Hauptberuflich als Studentin eingeschrieben bin, habe ich neben der Selbständigentätigkeit keine weiteren Einkommen und bin vollkommen auf dieses angewiesen. Mein BaföG-Anspruch ist zum Ende des Studiums ausgelaufen und ich habe begonnen, mir neben der Masterarbeit eine berufliche Existenz aufzubauen. Einen Anspruch auf die Corona-Grundsicherung (Arbeitslosengeld II) habe ich nicht, da ich auch hier als Studentin ausgenommen bin. Die für meine Situation zuständigen Stellen wie die IBB, das Studentenwerk, die Arbeitsagentur und viele weitere habe ich bereits ohne Erfolg kontaktiert. Somit falle ich wohl bei allen Geldhilfeprogrammen durch das Raster. Ich bitte Sie darum, mir und anderen Studenten und Teilzeitselbstständigen in vergleichbaren Umständen zu helfen und uns bei den Hilfspaketen zu berücksichtigen. Ich fühle mich in dieser Situation wirklich hilflos und alleine gelassen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen,

Eleni Kofekidou

Frage von Ryrav Xbsrxvqbh
Antwort von Peter Altmaier
14. Mai 2020 - 17:36
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 1 Woche

Sehr geehrte Frau Kofekidou,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 6. April 2020.

Wichtige Informationen, Telefonnummern und Hilfsinstrumente für Studierende bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie erhalten Sie u.a. auf der Sonderseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Das Ministerium stellt Studierenden eine Überbrückungshilfe bereit.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Altmaier, MdB
Bundesminister