Frage an Peter Altmaier von Urvasevrq Zrlre bezüglich Umwelt

03. Februar 2020 - 11:52

Sehr geehrter Hr. Altmaier. Können Sie mir erklären, warum bei Einsetzung der Kohlekommission versprochen wurde deren Vorschläge 1 zu 1 umzusetzen und jetzt wurde doch wieder gefeilscht und verwässert, sodass die Kommission sich vom Gesetzt in der vorliegenden Form distanziert. Wäre es nicht besser gewesen der Bevölkerung zu sagen, die Vorschläge der Komission wohlwollend zu prüfen, anstatt wieder Versprechungen zu machen, die nicht gehalten werden. So schafft man kein Vertrauen in Politik, man vermittelt eher den Eindruck, dass die Wirtschaft das Land regiert wenn dann anders als vor der Kommission vorgeschlagen sogar noch ein neues Kohlekraftwerk in Betrieb genommen werden soll. Sind Sie nicht der Meinung?

Frage von Urvasevrq Zrlre