Portrait von Paul Muschiol
Paul Muschiol
Bündnis 90/Die Grünen
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Paul Muschiol zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Sind Sie für einen Privat Anbau von Cannabis?

Sehr geehrter Herr Muschiol, dass die derzeitige Koalition die Droge Cannabis legalisieren will ist vielen klar, doch ob in dem Gesetz enthalten sein soll ob der Private Eigenanbau auch legalisiert wird oder nicht wird heiß Diskutiert, daher meine Frage an Sie, sind Sie für oder gegen den Privaten Anbau von Cannabis

Frage von Leon S. am
Thema
Portrait von Paul Muschiol
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 21 Stunden 1 Minute

Eine moderne Drogen- und Suchtpolitik setzt weitestmöglich auf Selbstbestimmung, klärt über Risiken auf und hilft substanzabhängigen Menschen, Schäden durch riskanten Drogenkonsum zu reduzieren. Kinder und Jugendliche werden besonders geschützt. Gerade die Cannabis-Verbotspolitik ist aber ungeeignet: Zurzeit erhalten Kinder und Jugendliche Cannabis einfach auf dem Schwarzmarkt. Und Erwachsene, die gelegentlich Cannabis konsumieren, werden bevormundet und kriminalisiert. Sobald bundesgesetzliche Änderungen dies zulassen, werden wir in NRW die kontrollierte Abgabe an volljährige Konsument*innen zügig und aktiv begleiten. Zudem wollen wir die NRW-Richtlinien zum Besitz und Konsum von Cannabis anpassen und den Grenzwert auf 15 Gramm anheben.

Bei einer kontrollierten Abgabe wird das Cannabis nur in lizensierten Geschäften ausschließlich an Erwachsene verkauft. Auch die komplette Lieferkette sollte transparent sein, um organisierte Kriminalität beim Anbau und Handel zu verhindern.

Der Eigenanbau von gewissen Kleinstmengen zum ausschließlich privaten Konsum sollte ermöglicht werden, wenn damit nicht die oben genannten Ziele konterkariert werden.