Dr. Patrick Breyer
PIRATEN
Profil öffnen

Frage von Trbet Xrgmvatra an Dr. Patrick Breyer bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 02. Feb. 2020 - 21:02

Sehr geehrter Herr Breyer,

in der Politik reden im Moment alle davon, dass man Flüge durch Bahnfahrten ersetzen will. Das ist gut! Möchte man mit dem Zug durch Europa reisen, so hat man jedoch erst einmal eine nicht unwesentliche Hürde zu bewältigen: Wie kommt man an sein Ticket?

Die Deutsche Bahn jedenfalls verkauft fast nur Tickets für ihre eigenen Züge. Zugverbindungen ausländischer Bahnen lassen sich dort nicht buchen. Wegen Reservierungspflicht (Nachtzüge!), Sparpreisen usw. möchte man seine Tickets normalerweise frühzeitig beschaffen.

Da bleibt nur, sich die Auslands-Tickets online zu kaufen. Eine Reise von Deutschland nach Spanien führt mindestens noch durch Frankreich. Es wären also drei Bahnanbieter involviert. Der Kauf eines Online-Tickets bedeutet in der Regel eine namentliche Registrierung, ein weiteres zu merkendes Passwort, und ein widerwilliges Abnicken der grenzwertigen Datenschutzbestimmungen. Noch dazu die Sprachbarriere. Alles in allem ist Bahnfahren quer durch Europa dem Normalbürger schon deswegen nicht zumutbar.

All das müsste aber nicht sein! Wie wäre es mit einem Gesetz, dass alle europäischen Bahnbetreiber zur Kooperation zwingt? Die Bahnbetreiber wären verpflichtet, ein standardisiertes API für Reiseauskünfte und den Kauf von Tickets bereitzustellen. Sie müssten Schnittstellen der anderen Anbieter nutzen und die Ergebnisse in Reiseauskunfte einbeziehen. Jeder Betreiber müsste Tickets für jeden anderen verkaufen - egal ob im Internet oder am Automaten. Zudem muss das Bezahlen in der jeweiligen Landeswährung möglich sein, d. h. wenn ich in Deutschland ein Ticket der dänischen Bahn löse, muss ich das Ticket in Euro bezahlen können.

Was halten Sie von diesem Vorschlag? Halten Sie ihn für realistisch und wenn nein, welche Probleme und Hürden sehen Sie? Werden Sie sich für ein solches Gesetz einsetzen?

Mit freundlichen Grüßen
Trbet Xrgmvatra

Von: Trbet Xrgmvatra

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.