Jahrgang
1979
Wohnort
Saarbrücken
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 298: St. Wendel

Wahlkreisergebnis: 4,7 %

Liste
Landesliste Saarland, Platz 1

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. (...) Daher möchte ich Sie fragen, wie stehen Sie zur Aufhebung der Rückkehrpflicht für Mietwagen?

Von: Urvxr Orpxre

Antwort von Oliver Luksic
FDP

(...) Zusammenfassend geht es uns Freien Demokraten bei der Änderung des Personenbeförderungsgesetztes darum, Chancen und Innovationen in der Mobilität zu ermöglichen – sowohl für bewährte, als auch für neue Anbieter. (...)

(...) 250.000 Arbeitsplätze) die Existenzgrundlage vollständig entzogen und den Fahrdiensten Tür und Tor geöffnet. Die zur Disposition stehende Rückkehrpflicht hat den Sinn, ortsansässige Betriebe in ihrer Existenz zu schützen und Verkehr zu begrenzen. Ansonsten würden Ballungszentren und Hotspots ungebremst überflutet von auswärtigen Fahrdiensten. (...)

Von: Zrgva Qrzvexnln

Antwort von Oliver Luksic
FDP

(...) Gleichzeitig möchten wir aber auch dem traditionellen Taxigewerbe Chancen eröffnen. So wollen wir den bürokratischen Aufwand für Taxiunternehmer verringern, der Leistungen unnötig verteuert. Auch die Verpflichtung zur Dauerbereitschaft der Taxiunternehmen ist gerade im ländlichen Raum unrentabel. (...)

(...) Desweiteren verweisen sie auf eine Studie des ADAC zur Ablenkung im Straßenverkehr. Darin wurde das Thema Kopfhörer gar nicht untersucht, denn es ging um die Eingabe ins Navi, das Entgegennehmen eines Handytelefonats, die Herausnahme einer Brille aus einem Etui, das Trinken aus einer Wasserflasche und das Aufheben eines heruntergefallenen Kinderspielzeuges. (...)

Von: Zrynavr Zrlre

Antwort von Oliver Luksic
FDP

(...) Ich selbst sehe Kopfhörer beim Radfahren per se nicht als Problem an, wie auch aus meinem Facebook-Post zu erkennen ist („Musik hören ist Ok, so lange man noch andere Verkehrsteilnehmer wahrnehmen kann.“). Allerdings ist eine Neuregelung für Fälle, in denen Kopfhörer und ihr Betrieb die Verkehrstauglichkeit stark einschränken, durchaus denkbar. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
15 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
European Association of Euro-Pharmaceutical Companies (EAEPC) Brüssel Beratung Themen: Gesundheit, Wirtschaft 24.10.2017–09.11.2018 Stufe 3 monatlich 7.000–15.000 € 98.000–210.000 €
European Association of Euro-Pharmaceutical Companies (EAEPC) Brüssel Interrecherche Themen: Gesundheit, Wirtschaft 2017 Stufe 1 einmalig 1.000–3.500 € 1.000–3.500 €
Europäische Bewegung Deutschland e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Europapolitik und Europäische Union seit 24.10.2017
Gemeindewerke Heusweiler GmbH Heusweiler Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie seit 24.10.2017
Baker Tilly Stiftung gemeinnützige GmbH Berlin Mitglied des Beirates Themen: Entwicklungspolitik, Humanitäre Hilfe seit 24.10.2017
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Langen Mitglied des Beirates Themen: Verkehr seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung