Jahrgang
1976
Berufliche Qualifikation
k.A.
Ausgeübte Tätigkeit
Student der Rechtswissenschaften, MdHB
Wahlkreis

Wahlkreis 14: Rahlstedt

Parlament
Hamburg 2008-2011
Parlament beigetreten
12.03.2008
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 3März2011

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

in den Anzeigenblättchen läuft seit einiger Zeit eine Kampagne zum Erhalt der Müllverbrennungsanlage...

Von: Ubytre Qvrexf

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Durch die Vernetzung der einzelnen Fernwärme-Erzeugungsanlagen und ihrer früheren Inselnetze ist es möglich, die vorhandenen Erzeugungskapazitäten effektiver zu nutzen und so letztlich auch einen möglichen Wegfall der MVA Stapelfeld als Fernwärmequelle zu kompensieren. (...)

Ich bin seit ca. 35 Jahren Taxifahrer in Hamburg.
Unser Gewerbe steht vor riesigen Problemen: Die Kosten laufen uns weg, und die Wartezeiten...

Von: Wöea Ancc

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) da das Beförderungsentgelt für den Verkehr mit Taxen vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg festgelegt wird, gibt es regelmäßig auch in der Bürgerschaft Diskussionen über die Angemessenheit und Struktur der Tarife. Die letzte Erhöhung des Taxitarifs (um durchschnittlich 3 Prozent) ist erst zum 1. Oktober 2010 in Kraft getreten. (...)

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

haben sie vielleicht neue Informationen wer noch alles in die Rahlstedt Arcaden einziehen wird?
Im...

Von: Qnivq Snyxreg

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) leider kann ich Ihre Frage danach, wer noch in die leerstehenden Ladengeschäfte vor allem im Obergeschoss der Rahlstedt Arcaden einziehen wird, nicht beantworten. Das ist Sache des Centermanagements und die lassen sich da nicht so gern in die Karten gucken, so sehr mich das als Rahlstedter auch selbst interessiert. (...)

# Umwelt 3Jan2011

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

ich poste hier meine auch an Herrn Kerstan von der GAL gestellten Fragen zur Thematik Teilräumliche...

Von: Naqernf Frvqry

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Ich war bislang nicht mit den von Ihnen aufgeworfenen Fragen befasst, weshalb ich mich zunächst einmal bei der SPD-Bezirksfraktion Bergedorf nach dem aktuellen Sachstand erkundigt habe. Dort habe ich erfahren, dass das Verfahren der Teilräumlichen Entwicklungsplanung Mittlerer Landweg frühestens im Mai abgeschlossen wird. Der Bergedorfer Planungsausschuss hat sich bereits in zwei Sitzungen mit dem Thema befasst, weitere Sitzungen werden folgen. (...)

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

in der Vergangenheit habe ich Sie mehrfach über die Verkehrssituation am Meiendorfer Weg unterrichtet. Mit...

Von: Gubznf Cnuy

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Von diesen beiden Maßnahmen versprechen wir uns, dass die Raserei im Meiendorfer Weg ein Ende hat. Denn die Querungshilfe, die auch eine Fahrbahnverschwenkung beinhaltet, und der Kreisverkehr sollen als "Bremsen" im ansonsten geraden Straßenverlauf des Meiendorfer Wegs wirken. (...)

Guten Tag, Herr Buschhüter,

im Berner Boten vom März 2010 wird auf der Seite 1 die Einstellung des Bezirksamtes zur Bürgerbeteiligung an...

Von: Hyevpu Fpunhre

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) nichts einwenden. Nach meinen Informationen steht die Erteilung der Baugenehmigung für die REWE-Erweiterung nun unmittelbar bevor. Ich gehe davon aus, dass REWE dann kurzfristig mit den Umbauarbeiten beginnen wird. (...)

Hallo,

hier in Großlohe passiert gerade etwas, aber was?
Bis auf REWE und den Bäcker ist alles aus dem Einkaufszentrum Großlohe...

Von: Qnjvq-Ebl Znpuba

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Eine Bank oder Sparkasse wird es hingegen wohl auch weiterhin leider nicht geben. Die Post ist zum Jahreswechsel in eine Partnerfiliale in den Großlohering 64 umgezogen und wird nicht wieder im EKZ Großlohe eröffnen. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie mich auch gerne im Wahlkreisbüro unter der Rufnummer 64 89 30 37 oder per E-Mail unter buero(a)buschhueter.de erreichen. (...)

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

ich habe in diesem Forum bereits mit Herrn Schira und Herrn Warnholz intensiv über die Problematik des...

Von: Gubznf Cnuy

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Bereits im November 2008 hatte ich deshalb den Senat zur "Unfall- und Geschwindigkeitslage im Meiendorfer Weg" befragt, mit erschreckendem Ergebnis: Bei drei Messungen wurden stark überhöhte Geschwindigkeiten festgestellt, teilweise wurde hier an Werktagen tagsüber bis zu 100 km/h schnell gefahren. Daneben hat auch die Zahl der Unfälle stark zugenommen, 2007 und 2008 gab es im Meiendorfer Weg mehr als doppelt so viele Unfälle wie in den Vorjahren. (...)

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

vor ein paar Tagen erhielt ich einen Informationsflyer bezüglich des Neubaus einer Brücke am Dassauweg....

Von: Naarggr Fpuneaoret

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Aus meiner Sicht sind die Gründe, den Bahnübergang Dassauweg aufzuheben, weiterhin aktuell, mehr noch: Durch den weiterhin zunehmenden Verkehr auf der Eisenbahnstrecke werden sich die Schließzeiten weiter verlängern. Nicht zuletzt deshalb ist die Aufhebung der Bahnübergänge auch eine wichtige Voraussetzung für die noch zu bauende S-Bahn-Strecke nach Ahrensburg. (...)

Hallo Herr Buschhüter,

ich wende mich aus folgendem Grund bei Ihnen:

Wie Sie vielleicht wissen oder mitbekommen haben, werden z. Zt...

Von: Qnjvq-Ebl Znpuba

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Und last but not least: Rahlstedt braucht die S4! Von einer richtigen S-Bahn nach Rahlstedt würde, da bin ich mir ganz sicher, auch der Rahlstedter Ortskern ganz maßgeblich profitieren. Und ob die S4 gebaut wird oder nicht, ist nun wahrlich eine politische Entscheidung und ich werde weiter dafür werben und kämpfen, dass dies geschieht. (...)

# Inneres und Justiz 23März2009

Sehr geehrter Herr Buschhüter,

vor etwa zwei Jahren (also im Bürgerschaftswahljahr) wurde mit großem Medienrummel wieder einmal ein...

Von: Xynhf- Crgre Fgrvaoret

Antwort von Ole Thorben Buschhüter
SPD

(...) Der bloße Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit ist nicht verboten, sondern gehört, so zumindest das Oberverwaltungsgericht Schleswig in einem Urteil, zum "kommunikativen Gemeingebrauch" der öffentlichen Wege. Durch eine Gesetzesänderung könnte man das möglicherweise verbieten; ob man das macht, dürfte aber umstritten sein. (...)

%
11 von insgesamt
11 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

NPD-Verbot

16.09.2009
Dafür gestimmt

Bebauungsplan Wohldorf-Ohlstedt

18.06.2009
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.