Fragen und Antworten

Frage an
Nicole Niederdellmann-Siemes
SPD

(...) da die Tierhaltung aus Ihrer Sicht nicht akzeptabel ist bleibt doch die Frage von Herrn Forster welchen Einfluss Sie als künftige Landesregierung gegenüber der gut positionierten Fleischlobby geltend machen? (...)

Verbraucherschutz
03. Mai 2017

(...) Als Kommunalpolitikerin finde ich den Vorschlag von Barbara Hendricks gut, denn er setzt bei den Genehmigungen der Bauvorhaben an und ermöglicht die Bürgerbeteiligung: Große Tierhaltungsanlagen werden künftig nur noch zugelassen, wenn die Gemeinde einen Bebauungsplan erlässt. So können Nutzungskonflikte innerhalb einer Gemeinde vermieden und Transparenz sichergestellt werden. (...)

Frage an
Nicole Niederdellmann-Siemes
SPD

(...) Wie positionieren Sie sich landespolitisch in Bezug auf die Durchsetzung von Tierwohl in der agrarindustriellen Produktion von Fleisch? Streben Sie einen Ausstieg aus der Massentierhaltung ähnlich dem Ausstieg aus der Atomindustrie an? (...)

Umwelt
17. April 2017

(...) Aber auch im Hinblick auf die Gesundheit, die Welternährung, die Umwelt das Klima wäre eine Reduzierung des Fleischkonsums sicherlich hilfreich. Daher wäre ein umsetzbarer Ansatz das Essensangebot an städtischen Einrichtungen wie Schulen und Kitas oder auch bei großen Mensen wie bei den Hochschulen die Kost noch breiter vegetarisch auszurichten. (...)

Über Nicole Niederdellmann-Siemes

Berufliche Qualifikation
Diplom Sozialwissenschaftlerin
Geburtsjahr
1969

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Nordrhein-Westfalen Wahl 2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Rhein-Kreis Neuss III
Wahlkreisergebnis:
24,60 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
51

Kandidatin Nordrhein-Westfalen Wahl 2012

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Rhein-Kreis Neuss III
Wahlkreisergebnis:
31,20 %

Kandidatin Nordrhein-Westfalen Wahl 2010

Angetreten für: SPD
Wahlkreis:
Rhein-Kreis Neuss III
Wahlkreisergebnis:
25,70 %
Listenposition:
53