Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Nicolas Fink

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Diplom-Verwaltungswirt
Geburtsjahr
1976

Nicolas Fink schreibt über sich selbst:

Portrait von Nicolas Fink
Was hat Nicolas Fink nicht schon über Fußstapfen gehört, seit er dem SPD-Urgestein Wolfgang Drexler in den Landtag nachfolgte. „Ich habe einen riesigen Respekt vor Wolfgang, aber in der Politik geht es nicht um Fußstapfen, sondern darum, eigene Spuren zu hinterlassen“. Nicolas Finks Spur fängt in Schorndorf an, wo er 1976 zur Welt kam. Ein Abitur und ein Verwaltungsstudium später zog es ihn zunächst in Richtung Rathaus. In Nabern (Kirchheim/Teck) war er Ortsvorsteher, ab 2006 der erfolgreiche und hoch beliebte Bürgermeister von Aichwald im Kreis Esslingen. Der Abschied aus dem Rathaus war denn auch emotional, doch Nicolas Fink schaut aus Prinzip gerne nach vorne: „Die Landespolitik ist jetzt eine andere Liga, und ich möchte hier richtig was rocken“. Und wenn es ums Rocken geht, weiß der Vater zweier Töchter ganz genau, wovon er spricht: Die spärliche Freizeit gehört neben der Familie auch der Musik: Seit 25 Jahren ist Nicolas Fink Bassist der Band „Us and Them“ (5 Studioalben). „Wir spielen nur eigene Sachen und covern nichts“, sagt er: „Das ist wie in der Politik“.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Nicolas Fink:
Kandidat Baden-Württemberg

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger, vielleicht haben Sie mit Parteien nichts am Hut. Vielleicht interessiert Sie (Landes)politik überhaupt nicht. Doch ich bin sicher: Unsere Heimat liegt Ihnen am Herzen. Darum sollten Sie bei der Landtagswahl am 14. März auf jeden Fall wählen gehen. Und warum Sie dabei mich wählen sollten, möchte ich Ihnen begründen. Für unseren Wahlkreis ist es wichtig, dass er möglichst stark im Landtag vertreten wird. Derzeit sind es drei Abgeordnete. Damit dies so bleibt, ist es wichtig und richtig, mich erneut in den Landtag zu schicken. Für unseren Heimatwahlkreis. Warum glaube ich, dass Ihr Kreuzle bei mir genau richtig ist? Weil ich mich – auch im Gegensatz zu anderen Kandidaten – nicht nur als Berufspolitiker voll und ganz für die Menschen vor Ort einsetze. Sondern auch im Ehrenamt als Stadtrat und als Kreisrat. Bevor ich im Januar 2019 für Wolfgang Drexler in den Landtag nachrückte, war ich 12 Jahre Bürgermeister in Aichwald. Was ich damit sagen möchte: Ich bin tief verwurzelt – in der Kommunalpolitik und in den Orten in unserem Wahlkreis. . Diese Verwurzelungbei den Menschen kann unser Landesparlament gut gebrauchen. Und ich bin eine starke Stimme für den Wahlkreis im Landtag. Das können die Menschen vor Ort gut gebrauchen. Glauben Sie bitte nicht, dass Sie eh nichts bewirken können. Ihre Stimme hat Gewicht. Nicht irgendwo weit weg, sondern hier vor Ort bei Ihnen. Darum: Bitte wählen Sie am 14. März. Und ja - am besten mich. Warum, das wissen Sie ja jetzt;-).
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Baden-Württemberg

Tritt an für: SPD
Wahlkreis: Esslingen
Wahlkreis
Esslingen

Politische Ziele

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger, vielleicht haben Sie mit Parteien nichts am Hut. Vielleicht interessiert Sie (Landes)politik überhaupt nicht. Doch ich bin sicher: Unsere Heimat liegt Ihnen am Herzen. Darum sollten Sie bei der Landtagswahl am 14. März auf jeden Fall wählen gehen. Und warum Sie dabei mich wählen sollten, möchte ich Ihnen begründen. Für unseren Wahlkreis ist es wichtig, dass er möglichst stark im Landtag vertreten wird. Derzeit sind es drei Abgeordnete. Damit dies so bleibt, ist es wichtig und richtig, mich erneut in den Landtag zu schicken. Für unseren Heimatwahlkreis. Warum glaube ich, dass Ihr Kreuzle bei mir genau richtig ist? Weil ich mich – auch im Gegensatz zu anderen Kandidaten – nicht nur als Berufspolitiker voll und ganz für die Menschen vor Ort einsetze. Sondern auch im Ehrenamt als Stadtrat und als Kreisrat. Bevor ich im Januar 2019 für Wolfgang Drexler in den Landtag nachrückte, war ich 12 Jahre Bürgermeister in Aichwald. Was ich damit sagen möchte: Ich bin tief verwurzelt – in der Kommunalpolitik und in den Orten in unserem Wahlkreis. . Diese Verwurzelungbei den Menschen kann unser Landesparlament gut gebrauchen. Und ich bin eine starke Stimme für den Wahlkreis im Landtag. Das können die Menschen vor Ort gut gebrauchen. Glauben Sie bitte nicht, dass Sie eh nichts bewirken können. Ihre Stimme hat Gewicht. Nicht irgendwo weit weg, sondern hier vor Ort bei Ihnen. Darum: Bitte wählen Sie am 14. März. Und ja - am besten mich. Warum, das wissen Sie ja jetzt;-).

Abgeordneter Baden-Württemberg 2016 - 2021
Mitglied des Parlaments 2019 - heute

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Esslingen
Wahlkreis
Esslingen

Politische Ziele

1) Gute Löhne für gute Arbeit - und zwar für alle! Wir wollen den gesetzlichen Mindestlohn durchsetzen. Und eine Arbeitsversicherung, die schon im Job hilft, Arbeitslosigkeit zu vermeiden - zum Beispiel durch Weiterbildung. 2) Erstklassige Bildung ohne Gebühren! Alle haben das Recht auf Bildung ohne Gebühren – von der Kita bis zur Uni. Das sichert Lebenschancen. 3) Klimaschutz mit sicherer Energie statt gefährlicher Atomkraft! Schon heute arbeiten viele Menschen im Bereich der Neuen Energien. Das fördern wir weiter. Für Arbeit und Umwelt! 4) Unterstützung für unsere Familien! Ob Eltern, Kinder oder Senioren – wir werden Familien über alle Generationen unterstützen. Vom Kitaplatz bis zum würdevollen Leben im Alter. 5) Echte Gleichstellung für Frauen! Gleicher Lohn für gleiche Arbeit und mehr Chancen zum Aufstieg in Führungspositionen – dafür kämpfen wir. 6) Ein tolerantes Land für alle – Vielfalt statt Einfalt! Gemeinsamkeit macht Deutschland stark – nicht das Gegeneinander. 7) Eine menschliche Gesellschaft statt ungezügeltem Kapitalismus! Mit klaren Regeln für die Finanzwirtschaft und Investitionen statt Spekulationen. 8) Fortschritt durch Arbeit, Bildung, Nachhaltigkeit.