Natascha Kohnen

| Abgeordnete Bayern
© SPD-Fraktion
Frage stellen
Jahrgang
1967
Wohnort
Neubiberg, Landkreis München
Berufliche Qualifikation
Studium der Biologie
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, stellvertretende Parteivorsitzende
Wahlkreis

Wahlkreis 123: München-Land Süd

Wahlkreisergebnis: 20,8 % (eingezogen über Liste)

Parlament
Bayern
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Warum wird immer von Gerechtigkeit gesprochen und was anderes wird verhandelt, ist das Gerecht??? (...)

Von: Ebfjvgun Qnaxrfervgre

Antwort von Natascha Kohnen
SPD

(...) Bezüglich der Steuerpolitik hat die SPD eine Entlastung mittlerer und unterer Einkommen durch den Ausstieg aus dem Solidaritätszuschlag erreicht. Für uns bleibt eine stärkere Beteiligung für absolute Spitzenverdiener, wodurch das Steuersystem gerechter würde, auf dem Tisch. (...)

# Umwelt 11Jan2018

(...) Warum hält Deutschland als Vorreiter in zukunftsorientierter Forschung keine Mittel bereit um Globale als auch Nationale Probleme zu lösen? Schon lange ist ein Umdenken in der Energiepolitik nötig! (...)

Von: Sryvk Fpurhrafghuy

Antwort von Natascha Kohnen
SPD

(...) Ich sende Ihnen hier im Schreiben einen Link, unter dem sie die verschiedenen Bausteine für eine Energiepolitik der Zukunft einsehen können, so wie sie Frau Kohnen befürwortet. (...)

# Kultur 28Sep2017

Sehr geehrte Frau Kohnen,
ist Bayern nun schon so tief gesunken, dass es die Zerstörung unserer Kulturdenkmäler sogar mitfinanziert?
...

Von: Whyvn Jbyss

Antwort von Natascha Kohnen
SPD

(...) Im Namen aller Angeschriebenen hat Ihnen in der Zwischenzeit mein Kollege Reinhold Strobl, MdL, als fachlich Zuständiger geantwortet. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Guten Abend Frau Kohnen!

Wie steht die Bayern-SPD zu der Aussage der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD Özguz: "eine spezifisch...

Von: Hqb Seramry

Antwort von Natascha Kohnen
SPD

(...) Insgesamt herrscht aber in der Debatte um eine mögliche „Leitkultur“ ein großes Missverständnis: das Zeitalter der Aufklärung hob das gesellschaftliche Miteinander auf ein neues Niveau und dies unabhängig von Traditionen. Grundlage dafür war die Idee vom Gesellschaftsvertrag. (...)

In der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung las ich, dass Sie gegen die Volksbefragung zum Thema Freihandelsabkommen gestimmt haben. Können...

Von: Znegva Onyyznaa

Antwort von Natascha Kohnen
SPD

(...) Frau Kohnen ist nicht gegen die Volksbefragung - jedenfalls nicht im Sinne, OB diese stattfinden soll. Das WIE ist der Grund, diese abzulehnen. (...)

Sehr geehrte Frau Kohnen,

welchen Standpunkt vertritt die SPD in Fragen des geplanten Freihandelsabkommens mit den USA?

Mir...

Von: Fronfgvna Oehua

Antwort von Natascha Kohnen
SPD

Sehr geehrter Herr Bruhn,

ich sende Ihnen hier im Anschluss eine Pressemitteilung der SPD Landtagsfraktion vom 20.11.2013 zu diesem Thema...

%
5 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.