Frage an
Mike Mohring
CDU

(...) Seit letzter Woche mache ich mir ernsthaft Sorgen um unsere Demokratie.(Ministerpräsidentenwahl) Ich habe immer noch die Hoffnung, dass die CDU in Thüringen irgendwann wieder bürgerlich und demokratisch agiert.Warum knickt ihr permanent vor diesen links-grünen Mainstream ein.Das war am Mittwoch eine Sternstunde der Demokratie und alles was darauf folgte kann man fast schon als Putsch bezeichnen.Eine Wahl ist eine Wahl und wenn selbst die nicht mehr bedingungslos anerkannt wird können wir den Laden dichtmachen.Ich bin mit Sicherheit kein Fanboy der AFD (schlimm genug das man es erwähnen muss),aber es ist eine demokratisch gewählte Partei und selbst im Ausland (NZZ) sagt man"das ist Demokratie"Alles was danach folgte ist einfach nur erbärmlich mit den immer gleichen Unterstellungen. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
09. Februar 2020
Diese Frage wurde noch nicht beantwortet
Frage an
Mike Mohring
CDU

(...) Sehr geehrter Herr Mohring, mich interessiert, ob Sie im denkbaren Fall Ihrer Wahl zum künftigen Ministerpräsidenten Reformen im Thüringer Justizwesen durchsetzen wollen oder sozusagen alles in bester Ordnung vermuten. (...)

Recht
16. Oktober 2019

(...) unser Ziel ist es, den Strafvollzug in Thüringen wieder sicherer zu machen. Die Bediensteten im Justizvollzug werden wir stärker unterstützen und die Justizvollzugsgesetze überprüfen. Bestand können nur Regeln haben, die zum Schutz der Öffentlichkeit beitragen und die Straftäter tatsächlich auf straffreies Leben in Freiheit vorbereiten. (...)

Frage an
Mike Mohring
CDU

(...) Insbesondere im Energiebereich werden damit, auch durch die neuen Vorschläge im Klimaschutzprogramm der Bundesregierung (Energiespeicher sollen privilegiert werden), wieder Möglichkeiten eröffnet, Investitionen nach Raumordnungsverfahren, wie z.B. das geplante PSW an der Schmalwassertalsperre ohne zeitliche Befristung weiter zu planen. Werden Sie einer Änderung des Landesplanungsgesetzes auf den Weg bringen, damit solche naturzerstörenden Investitionen unterbunden werden.

Umwelt
04. Oktober 2019

(...) wir werden das Landesplanungsrecht, auch bzgl. des Windkraftausbaues, evaluieren und fach- und sachgerecht an die Anforderungen der Energiewende und den Klima- bzw. Artenschutzes anpassen. (...)

Frage an
Mike Mohring
CDU

(...) wie stehen Sie zum Gipsabbau in unserer Region. Ich meine dabei sowohl den jetzigen Zustand als auch die geplanten Vorhaben (Regionalplan), insbesondere aber völlig neue Abbaugebiete. (...)

Umwelt
14. September 2019

(...) Wir stehen für ein Miteinander von Schutz der Gipskarstlandschaft und Gipsabbau. Mit dem Kohleausstieg bis 2038 fallen über 50% des sog. REA-Gipses weg und müssen für die Wohnungsbauprogramme der nächsten Jahre durch eine erhöhten Förderung von Naturgips kompensiert werden. (...)